Galerie Boisserée

Aktuelle Ausstellungen

Die Sehnsucht nach Kunst, Kultur und etwas Normalität wächst täglich, und so freuen wir uns sehr, die Galerie seit dem 21. April wieder geöffnet ist.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen und Ihren Besuch unserer Ausstellung
"ALEX KATZ - "TIMELESS" selected prints, works on paper and cutouts".

Hoffentlich bis bald und bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Galerie Boisserée



Verfolgen Sie uns auch auf Instagram.

Die Galerie Boisserée ist von Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 11.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Termine außerhalb dieser Geschäftszeiten können Sie unter 0221-2578519 oder per E-Mail unter galerie@boisseree.com vereinbaren.



Dennoch werden nicht alle diese Möglichkeit nutzen können, und so laden wir Sie unter dem Motto "Bringing our ALEX KATZ exhibition to you ..." herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch unsere Ausstellung ein:



"When you work on a print you start out and then after you get the first proof you change your ideas. You go with the material."
Alex Katz


01.04.–30.05.2020, verlängert 20.06.2020

ALEX KATZ

(geb. 1927 in Brooklyn, NY)

"TIMELESS"

Selected prints, works on paper and cutouts


Alex Katz, "Nicole"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Nicole"

Lithographie, Holzschnitt, Siebdruck 2018

91,4 x 203,2 cm

sign. num.

Auflage 83 Exemplare

[24481]


Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit 96 Seiten und einem einführenden Text von Dr. Eva Sabrina Atlan, Sammlungsleiterin und Kuratorin, Jüdisches Museum Frankfurt.
Für den Betrag von Euro 10 senden wir Ihnen den Katalog im Inland gerne zu.
Der Katalog ist ebenfalls in der Galerie Boisserée erhältlich.


Außerdem haben Sie hier auch die Möglichkeit den Katalog als PDF virtuell durchzublättern.


Dr. Eva Sabrina Atlan, Sammlungsleiterin und Kuratorin am Jüdischen Museum Frankfurt, spricht über die Kunst des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz (Link auf unser Instagram-Account - weitere Statements finden Sie am Ende der Künstlerseite zu Alex Katz):

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

MOVING - moving - moving ... we are getting ready for you very soon: "MADE IN BRITAIN II" CAULFIELD, CRAIG-MARTIN, DAVENPORT, DOIG, HAMILTON, HOCKNEY, HUGHES, OPIE Exhibition January 23rd until March 16th 2019 Galerie Boisserée, Cologne since 1838 Opening Wednesday January 23rd at 6.30 pm You are very much welcome! Further information: http://www.boisseree.com Exhibition catalogue: http://www.galerie-boisseree.com/images/artists/Made_in_Britain_II_2019.pdf #art #artadvisory #ausstellung #boisseree #cologne #contemporaryart #collectart #davidhockney #edition #exhibition #galerie #galerieboisseree #gallery #hockney #iandavenport #julianopie #koeln #köln #kunst #limitededition #limitededitionprints #michaelcraigmartin #modernart #moving #multiples #patrickcaulfield #patrickhughes #peterdoig #richardhamilton #collectprints

Ein Beitrag geteilt von Galerie Boisserée (@galerieboisseree) am


Alex Katz, "Beauty 3"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Beauty 3"

Tusche, Bleistift, Marker, Öl auf Papier 2019

23 x 23,5 cm

sign.

[25236]

Alex Katz
"TIMELESS"
Selected prints, works on paper and cutouts

Erstmals zeigt die Galerie Boisserée eine Einzelausstellung mit Arbeiten des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz.

Der Maler, Zeichner und Graphiker Katz, der seine Motive in den Cutouts auch skulptural erarbeitet, prägt die Kunst des 20. und des 21. Jahrhunderts seit über 65 Jahren. Sein Stil des Cool Painting gilt als wegweisend für die amerikanische Pop-Art und bis heute inspiriert er nachfolgende Künstlergenerationen.

Das Werk des 1927 in New York geborenen Künstlers ist Bestandteil musealer Sammlungen weltweit und war in den letzten Jahren u.a. in der Albertina in Wien, in der Tate Modern in London, im Guggenheim in Bilbao, im Museum Brandhorst in München und im Musée de l'Orangerie in Paris zu sehen. Eine weitere Retrospektive zeigt in diesem Jahr das Museo Nacional Thyssen-Bornemisza in Madrid. In der Galerie Boisserée werden Graphiken, Zeichnungen und Cutouts aus mehr als zwanzig Schaffensjahren zu sehen sein.

Im Portrait sucht Katz nach der Darstellung einer unmittelbaren Gegenwart, eines Augenblicks, ähnlich einer Photographie. In dem Bewusstsein medialer Überpräsenz von Körperlichkeit, lässt Katz die großangelegten Bildnisse dem Betrachter sehr nahekommen. Dabei offenbaren diese Persönlichkeiten sich in keiner Weise und wahren kühle Distanz.
Mit Blumendarstellungen oder Lichtreflexionen auf dem Wasser zeigt die aktuelle Ausstellung Motive aus Katz' Landschaftsmalerei, die sein Werk ebenso bestimmt wie das Portrait.

Die Strahlkraft und die farbräumliche Tiefe seiner Malerei potenziert Katz in den druckgraphischen Arbeiten. In den frühen sechziger Jahren nimmt seine Auseinandersetzung mit den graphischen Techniken ihren Ausgangspunkt. Er erarbeitet die Motive in Siebdrucken, Lithographien, Radierungen sowie in Linol- und Holzschnitten. Im Entstehungsprozess einer Graphik entwickelt Katz zusammen mit seinen Druckwerkstätten die unterschiedlichen Techniken permanent fort. Die gesteigerte farbige Intensität und die bildnerische Präzision nimmt der Betrachter unmittelbar wahr.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog für Euro 10 inklusive Versand im Inland.

Alex Katz, "Coca-Cola Girl 1 (Cutout)"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Coca-Cola Girl 1 (Cutout)"

Cutout aus pulverbeschichtetem Aluminium 2019

53 x 48 cm x 8 cm

sign. num. bez.

Auflage 60 Exemplare

[25212]

Pressetext zur Ausstellung


Alex Katz, "Flags"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Flags"

Holzschnitt 2013

107 x 305 cm

sign. num. bez.

Auflage 35 Exemplare

[25253][25193]

Alex Katz Flags, 2013

Alex Katz bearbeitet den Holzstock von "Flags" 2013

Alex Katz Flags, 2013

Eingefärbter Holzstock von "Flags" 2013

Sie können sich alle Exponate der Ausstellung hier ansehen.


Alex Katz, "Summer Flowers"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Summer Flowers"

Siebdruckfarben auf Emailbasis auf grundierter Leinwand (Gesso) 2018

107 x 282 cm

sign. num.

Auflage 35 Exemplare

[25223]

Alex Katz, "Red Hat Ada"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Red Hat Ada"

Holzschnitt 2015

152 x 108 cm

sign. num. bez.

Auflage 40 Exemplare

[25252]




Zukünftige Ausstellungen

Die ART COLOGNE 2020 wird verschoben
- neuer Termin:

19.11.–22.11.2020

Teilnahme
ART COLOGNE 2020

koelnmesse


Julian Opie, "Sara gets undressed. 34."

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Sara gets undressed. 34."

Mischtechnik (Vinyl) 2003

239 x 137 cm

sign.

[25061]

Julian Opie, "Paper Head 1., Paper Head 2., Paper Head 3., Paper Head 4., Paper Head 5., Paper Head 6., Paper Head 7., Paper Head 8., Paper Heads"

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Paper Heads, Paper Head 1.–Paper Head 8."

Lasergeschnittene Papierreliefs 2019

83,4 x 71,1 cm x 3,9 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 55 Exemplare

[24638]


Vergangene Ausstellungen

2020 2019 2018 2017 2016
placeholder-text

Erfahren sie mehr!

Mit dem BOISSERÉE-Newsletter erfahren Sie mehr über unsere zuküftigen Ausstellungen und Aktivitäten.

Vielen Dank!

Sie erhalten demnächst eine Mail von uns!

Schliessen