Pablo Picasso

Exhibition


Pablo Picasso Dietrich Klinge Galerie Boisseree 2020

Pablo Picasso – Dietrich Klinge

13.11.2020–16.01.2021

PABLO PICASSO
(Málaga 1881 – 1973 Mougins)

DIETRICH KLINGE
(born in Heiligenstadt 1954)

PRINTS – SCULPTURES


Pablo Picasso, "Le déjeuner sur l'herbe" (Frühstück im Freien), Bloch 1027, Baer 1287 V B.b

Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le déjeuner sur l'herbe" (Frühstück im Freien)

"Le déjeuner sur l'herbe, d'après Manet. I" (Frühstück im Freien, nach Manet. I)

Farblinolschnitt (5. und endgültiger Zustand) 13.03.1962/1963

62 x 75,2 cm, Abb. 53,2 x 64,4 cm

sign. bez.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 1027, Baer 1287 V B.b

[25280]

Dietrich Klinge, "Torso Enopie II"

Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Torso Enopie II"

Bronze 2005/2006

88,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25539]

In the light of the current Covid-19 regulations, the opening on Friday 13 November cannot take place as usual.
However, there will be the way to visit the exhibition on Friday in dedicated timeframes.
Please contact us via phone +49-221-2578519 or galerie@boisseree.com.

We are very much looking forward to your visit!



The exhibition will be accompanied by a fully illustrated catalogue (120 pages, Euro 10).


You also have the possibility to leaf through the cataloque (PDF) virtually here.

Katalog Button


Pablo Picasso, "Françoise", Bloch 400, Mourlot 44

Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Françoise"

Lithographie 14.6.1946

65,5 x 50 cm, Abb. 64,5 x 49,9 cm

sign. bez.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 400, Mourlot 44

[25101]

Dietrich Klinge, "Torso Fahme"

Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Torso Fahme"

Bronze 1999/2016/2017

145 x 49,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[24000]


Press release (German)



PABLO PICASSO – DIETRICH KLINGE
GRAPHIK – SKULPTUREN

Zum Ausstellungsprogramm der Galerie Boisserée gehören Arbeiten aus dem graphischen Werk von Pablo Picasso genauso wie die Plastiken von Dietrich Klinge.

Erstmals zeigt die Galerie nun eine Ausstellung, welche den inhaltlichen wie den formalen Gemeinsamkeiten in den Werken beider Künstler nachspürt.

Das Gesamtwerk von Pablo Picasso nimmt innerhalb der Kunstgeschichte einen besonderen Platz ein. Es ist getragen von der Innovationskraft des Künstlers auf unterschiedlichen Ebenen und in verschiedenen Stilen. Er initiierte nicht nur neue künstlerische Ausdrucksformen. Was ihn besonders auszeichnet, ist die intensive Auseinandersetzung mit den künstlerischen Techniken. Im besonderen Maße wird dies innerhalb seines druckgraphischen Werkes deutlich. Jede Technik, in der er seine künstlerischen Ideen umsetzen wollte, machte er sich so sehr zu eigen, dass er sie nicht nur selbst meisterhaft beherrschte, sondern auch ihre Möglichkeiten erweiterte und für nachfolgende Generationen graphisch arbeitender Künstler optimierte.

Dietrich Klinge, dessen Plastiken in Europa, USA und Asien ausgestellt und gesammelt werden, verfolgt einen vergleichbaren Weg innerhalb der Bildhauerkunst. In alle Arbeitsschritte, von der ersten Idee über die Arbeitsschritte des Bronzegusses bis hin zur abschließenden Patinierung, ist der Künstler vollumfänglich involviert oder führt sie eigenhändig aus. Technisch herausfordernd ist das seinen Plastiken zugrunde liegende Spiel mit der Materialpräsenz und deren Wahrnehmung durch den Betrachter. Seine Arbeiten scheinen aus Holz gefertigt zu sein, während es sich aber tatsächlich um Bronzegüsse handelt. Der Gussform geht ein Holzmodell voran. Die Holzmodelle sind zumeist Verbindungen aus verschiedenen Holzteilen, die auch unterschiedlich bearbeitet worden sind. Spuren der Kettensäge oder des Holzbildhauerwerkzeuges, Äste, verwittertes oder gar verbranntes Holz, natürliche Brüche oder scharf gesetzte Schnitte, all dies ist auch in der bereits gegossenen Skulptur sichtbar. Durch äußerst kunstvolle Patinierung wird der optische Eindruck von Holz so unterstützt, dass das Auge des Betrachters erst von der Tatsache überzeugt werden muss, dass es sich tatsächlich um Bronze handelt. Klinge hat damit, ähnlich wie Picasso, die Möglichkeiten einer künstlerischen Technik erweitert und ihr neue Ausdrucksmöglichkeiten hinzugefügt.

Wenn nun die Arbeiten beider Künstler in einer Ausstellung zu sehen sind, so entstehen Dialoge zwischen den Werken. Beide Künstler zeigen in ihren Interpretationen menschlicher Figur formal vergleichbare Ansätze, denn beide lösen sich von naturalistischer Darstellung und suchen nach neuen Möglichkeiten der Sichtbarmachung menschlicher Körper und sind dabei Schöpfer gänzlich neu anmutender Wesen, die keiner dem Betrachter geläufigen Kategorien entsprechen.

Einflüsse antiker und archaischer Kunst sind genauso Impulsgeber für die Werke der Künstler wie die antike Mythologie und die Kunstgeschichte selbst. Die Ausstellung ist ein Angebot, die vielfältigen Bezüge und auch Unterschiede zwischen den beiden Künstlern selbst zu erfahren und so die einzelnen Arbeiten im Kontext der Gegenüberstellung neu zu erleben.



Please see all of the works from the exhibition here:


Works of art

Pablo Picasso, "Nature morte au vase de fleurs", Mourlot 146

1. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Nature morte au vase de fleurs"

(Stillleben mit Blumenvase)

Lithographie, 1. Zustand 13.01.1949

49,8 x 65,5 cm

Auflage 6 Exemplare

Mourlot 146

[25592]

Pablo Picasso, "Portrait de Dora Maar au chignon. II", Bloch 292, Baer 612 C.a. (von D)

2. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Portrait de Dora Maar au chignon. II"

(Dora Maar mit Haarknoten)

Kaltnadelradierung Oktober 1936/1960/1961

50,5 x 40,5 cm, Pr. 34,8 x 24,8 cm

sign.

Bloch 292, Baer 612 C.a. (von D)

[25184]

Dietrich Klinge, "Kopf 260"

3. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 260"

Bronze 2018

23,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25599]

Dietrich Klinge, "Kopf 255"

4. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 255"

Bronze 2017

44,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25600]

Pablo Picasso, "Françoise", Bloch 401, Mourlot 45

5. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Françoise"

Lithographie 14.6.1946

65 x 49,5 cm, Abb. 63 x 48 cm

sign. num.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 401, Mourlot 45

[23892]

Pablo Picasso, "Deux femmes sur la plage", Bloch 789, Mourlot 273

6. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Deux femmes sur la plage"

(Zwei Frauen am Strand)

Lithographie 10.01.1956

50 x 66 cm, Abb. 47 x 62 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 789, Mourlot 273

[23221]

Dietrich Klinge, "Enopie XII"

7. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Enopie XII"

Bronze 2009

143 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25538]

Pablo Picasso, "Grand nu de femme" (Großer weiblicher Akt), Bloch 1085, Baer 1309 VI B.b.

8. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Grand nu de femme" (Großer weiblicher Akt)

"Grand nu dansant" (Großer tanzender Akt)

Farblinolschnitt (6. und endgültiger Zustand) 04.03.1962/1963

75,2 x 62 cm, Abb. 64 x 52,9 cm

sign. bez.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 1085, Baer 1309 VI B.b.

[25305]

Dietrich Klinge, "Äponie II"

9. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Äponie II"

Bronze 2000

93,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25536]

Dietrich Klinge, "Figur 396"

10. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 396"

Bronze 2018

12,1 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25561]

Pablo Picasso, ohne Titel, Bloch 1753

11. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

ohne Titel

Blatt 273 der Suite 347

Aquatintaradierung und Kaltnadel 13./15.08.1968

25 x 32,7 cm, Pr. 9 x 11,8 cm

sign. bez.

Auflage ca. 50 Exemplare

Bloch 1753

[25284]

Pablo Picasso, "La pose nue", Bloch 761, Mourlot 255

12. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"La pose nue"

(Nacktes Modell)

Lithographie 18.03.1954

65,5 x 50,2 cm, Abb. 54 x 37,4 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 761, Mourlot 255

[25298]

Dietrich Klinge, "Figur 400"

13. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 400"

Bronze 2018

14 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25546]

Pablo Picasso, "Femme au chignon", Bloch 853, Mourlot 310

14. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Femme au chignon"

(Frau mit Haarknoten)

Lithographie, 1. Zustand 28.12.1957

65,5 x 50,5 cm, Abb. 55,5 x 44 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 853, Mourlot 310

[25301]

Dietrich Klinge, "Kopf 144"

15. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 144"

Bronze 2001

39,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25558]

Dietrich Klinge, ohne Titel (Jaan)

16. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

ohne Titel (Jaan)

Bronze 2002

177 x 47 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[23359]

Pablo Picasso, "Tête de femme" (Frauenkopf), Mourlot 395

17. Pablo Picasso

(Málaga 1881-1973 Mougins)

"Tête de femme" (Frauenkopf)

"Jeune femme de face" (Junge Frau von vorn)

Lithographie 06.11.1963

65,5 x 50 cm, Abb. 62,5 x 46,5 cm

Auflage 11 Exemplare

Mourlot 395

[11437]

Pablo Picasso, "Le peintre et son modèle", Bloch 765, Mourlot 262

18. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le peintre et son modèle"

(Der Maler und sein Modell)

Farblithographie 25.03. / 30.03.1954

57 x 77 cm, Abb. 50 x 64 cm

sign. num.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 765, Mourlot 262

[25300]

Dietrich Klinge, "Figur 393"

19. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 393"

Bronze 2018

12,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25544]

Dietrich Klinge, "Hand 29-30 (Frühling)"

20. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Hand 29-30 (Frühling)"

Bronze 2005

36,3 x 49,8 cm x 25,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25559]

Pablo Picasso, "Les mains liées I, Bloch 708, Mourlot 210

21. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les mains liées I

(Die verschränkten Hände I)

Lithographie 25.09.1952

50,2 x 66,2 cm, Abb. 46 x 61,3 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 708, Mourlot 210

[25294]

Pablo Picasso, "Les mains liées IV", Bloch 711, Mourlot 213

22. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les mains liées IV"

(Die verschränkten Hände IV)

Lithographie 25.09.1952

50,3 x 66 cm, Abb. 47 x 60 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 711, Mourlot 213

[25297]

Dietrich Klinge, "Hand 109-110"

23. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Hand 109-110"

Bronze 2020

36 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25554]

Pablo Picasso, "Les deux tourterelles doubles", Bloch 407, Mourlot 51

24. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les deux tourterelles doubles"

(Die zwei doppelten Turteltauben)

Farblithographie in Violett und Gelb 29.06.1946

49,8 x 65,5 cm, Abb. 35,5 x 44,5 cm

sign.

Auflage ca. 30 Exemplare

Bloch 407, Mourlot 51

[25287]

Dietrich Klinge, "Figur 284"

25. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 284"

Bronze 2015

27,9 x 21,6 cm x 18,7 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25549]

Pablo Picasso, "Les deux tourterelles, I", Bloch 405, Mourlot 49

26. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les deux tourterelles, I"

(Die zwei Turteltauben, I)

Farblithographie in Violett 29.06.1946

50 x 65,5 cm, Abb. 34 x 43 cm

sign. num.

Auflage ca. 30 Exemplare

Bloch 405, Mourlot 49

[21547]

Pablo Picasso, "Les deux tourterelles, II", Bloch 406, Mourlot 50

27. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les deux tourterelles, II"

(Die zwei Turteltauben, II)

Farblithographie in Gelb 29.06.1946

50 x 65,5 cm, Abb. 35 x 45 cm

sign. num.

Auflage ca. 30 Exemplare

Bloch 406, Mourlot 50

[21548]

Dietrich Klinge, "Torso Enopie II"

28. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Torso Enopie II"

Bronze 2005/2006

88,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25539]

Pablo Picasso, "Nu assis, de profil", Bloch 454, Mourlot 103

29. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Nu assis, de profil"

(Sitzender Akt, im Profil)

Lithographie 11.05.1947

50 x 65,8 cm, Abb. 46 x 60 cm

sign. num.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 454, Mourlot 103

[25290]

Pablo Picasso, "Les mains liées III", Bloch 710, Mourlot 212

30. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les mains liées III"

(Die verschränkten Hände III)

Lithographie 25.09.1952

50,3 x 66 cm, Abb. 45 x 60 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 710, Mourlot 212

[25296]

Dietrich Klinge, "Fragment 7 tomoé"

31. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Fragment 7 tomoé"

(Autokatalyse VIII, Hambacherin)

Bronze 2019/2020

99 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25422]

Dietrich Klinge, "Figur 432"

32. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 432"

Bronze 2020

33 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25547]

Pablo Picasso, "Les deux modèles nus", Bloch 762, Mourlot 256

33. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les deux modèles nus"

(Zwei nackte Modelle)

Lithographie 18.03.1954

65 x 49,7 cm, Abb. 58 x 37 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 762, Mourlot 256

[25299]

Pablo Picasso, "Faune aux branchages", Bloch 520, Mourlot 113

34. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Faune aux branchages"

(Faun zwischen Zweigen)

Lithographie 10.03.1948

76,5 x 56,5 cm, Abb. 66 x 52,5 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 520, Mourlot 113

[25289]

Dietrich Klinge, "Kopf 241"

35. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 241"

Bronze 2014

27 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25550]

Pablo Picasso, "Le Taureau", Bloch 389, Mourlot 17

36. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le Taureau"

(Der Stier)

Lithographie (11. und letzter Zustand) 17.01.1946

32,5 x 44,4 cm, Abb. 29 x 40,5 cm

sign. bez.

Auflage 69 Exemplare

Bloch 389, Mourlot 17

[25286]

Dietrich Klinge, "Oiphe II"

37. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Oiphe II"

Bronze 2019

242 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25543]

Pablo Picasso, "Faune souriant", Bloch 519, Mourlot 112

38. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Faune souriant"

(Lächelnder Faun)

Lithographie 10.03.1948

76,3 x 56,4 cm, Abb. 66 x 53 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 519, Mourlot 112

[25288]

Pablo Picasso, ohne Titel, Bloch 1752

39. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

ohne Titel

Blatt 272 der Suite 347

Aquatintaradierung und Kaltnadel 13./15.08.1968

25 x 32,5 cm, Pr. 9 x 11,8 cm

sign. bez.

Auflage ca. 50 Exemplare

Bloch 1752

[25283]

Dietrich Klinge, "Figur 356-357"

40. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 356-357"

Bronze 2016

22,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25548]

Pablo Picasso, "Mère et enfants" / "Françoise, Claude, Paloma: La lecture et les jeux. III", Bloch 736, Baer 902 A.b.

41. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Mère et enfants" / "Françoise, Claude, Paloma: La lecture et les jeux. III"

(Mutter und Kinder) / (Françoise, Claude, Paloma: die Lektüre und die Spiele. III)

Radierung 16.01.1953/ 30.10.1960

37,2 x 46,7 cm, Pr. 25,9 x 30,7 cm

sign. dat. bez.

Auflage 73 Exemplare

Bloch 736, Baer 902 A.b.

[24891]

Pablo Picasso, "La mère et les enfants", Bloch 739, Mourlot 239

42. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"La mère et les enfants"

(Die Mutter und die Kinder)

Lithographie 20.01.1953

56,5 x 76,2 cm, Abb. 47 x 74 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 739, Mourlot 239

[21594]

Dietrich Klinge, "Kopf 248"

43. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 248"

Bronze 2016

34 cm

sign. num. dat.

Auflage 1 Exemplare

[25601]

Pablo Picasso, "Profil en trois couleurs", Bloch 826, Mourlot 288

44. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Profil en trois couleurs"

(Profil in drei Farben)

Farblithographie 28.11.1956

65,5 x 50 cm, Abb. 51 x 42 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 826, Mourlot 288

[22979]

Pablo Picasso, "Françoise", Bloch 400, Mourlot 44

45. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Françoise"

Lithographie 14.6.1946

65,5 x 50 cm, Abb. 64,5 x 49,9 cm

sign. bez.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 400, Mourlot 44

[25101]

Dietrich Klinge, "Große Fahme"

46. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Große Fahme"

Bronze 1999

130 x 65 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[23358]

Pablo Picasso, "Grande nature morte au compotier", Bloch 425, Mourlot 73

47. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Grande nature morte au compotier"

(Großes Stillleben mit Obstschale)

Lithographie, 2. Zustand 10.03.1947

50 x 65,5 cm, Abb. 47 x 61 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 425, Mourlot 73

[21565]

Pablo Picasso, "Françoise", Bloch 402, Mourlot 46

48. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Françoise"

Lithographie 14.6.1946

65,5 x 50 cm, Abb. 61 x 46 cm

sign. bez.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 402, Mourlot 46

[25597]

Pablo Picasso, "Le corsage à carreaux", Bloch 601, Mourlot 175bis

49. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le corsage à carreaux"

(Die karierte Bluse)

Lithographie 26.03.1949

65,3 x 50,5 cm, Abb. 65 x 49,5 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 601, Mourlot 175bis

[21585]

Pablo Picasso, "Le homard", Bloch 584, Mourlot 143

50. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le homard"

(Der Hummer)

Lithographie 09.01.1949

56,5 x 76,4 cm, Abb. 54,8 x 69,8 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 584, Mourlot 143

[19925]

Dietrich Klinge, "Kopf 251"

51. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 251"

Bronze 2016

24 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[23839]

Pablo Picasso, "Tête de femme", Mourlot 122

52. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Tête de femme"

(Frauenkopf)

Lithographie 10.11.1948

ca. 75,4 x ca. 55 cm, Abb. 63 x 45 cm

Auflage ca. 8 Exemplare

Mourlot 122

[25591]

Pablo Picasso, "Le déjeuner sur l'herbe" (Frühstück im Freien), Bloch 1027, Baer 1287 V B.b

53. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le déjeuner sur l'herbe" (Frühstück im Freien)

"Le déjeuner sur l'herbe, d'après Manet. I" (Frühstück im Freien, nach Manet. I)

Farblinolschnitt (5. und endgültiger Zustand) 13.03.1962/1963

62 x 75,2 cm, Abb. 53,2 x 64,4 cm

sign. bez.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 1027, Baer 1287 V B.b

[25280]

Pablo Picasso, "Femme regardant par la fenêtre" (Frau aus dem Fenster schauend), Bloch 925, Baer 1249 II B.b

54. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Femme regardant par la fenêtre" (Frau aus dem Fenster schauend)

"Deux femmes au réveil" (Zwei aufwachende Frauen)

Farblinolschnitt (2. und endgültiger Zustand) 08.11.1959/1960

62 x 75,4 cm, Abb. 53,3 x 64,5 cm

sign. bez.

Auflage 70 Exemplare

Bloch 925, Baer 1249 II B.b

[25303]

Pablo Picasso, "Femme endormie" / "Dormeuse", Bloch 1083, Baer 1319 IV B.b.

55. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Femme endormie" / "Dormeuse"

(Schlafende Frau) / (Schlafende)

Farblinolschnitt, 4. Zustand 05.04.1962, gedruckt 1963

44,3 x 62,7 cm, Abb. 27 x 34,9 cm

sign. bez.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 1083, Baer 1319 IV B.b.

[25304]

Dietrich Klinge, ohne Titel

56. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

ohne Titel

(Viole)

Bronze 2002

126 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25537]

Pablo Picasso, "La Femme au miroir", Mourlot 197

57. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"La Femme au miroir"

(Frau mit Spiegel)

Farblithographie, 3. bzw. 4. Zustand 05.11./11.11.1953

49,8 x 66 cm, Abb. 40 x 52 cm

Auflage 5 Exemplare

Mourlot 197

[25593]

Pablo Picasso, "Deux femmes" (Zwei Frauen), Bloch 915, Baer 1239 IV B.b

58. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Deux femmes" (Zwei Frauen)

"Deux femmes avec un vase à fleurs" (Zwei Frauen mit Blumenvase)

Farblinolschnitt (4. und endgültiger Zustand) 27.09.1959/1960

62 x 75,2 cm, Abb. 53 x 64 cm

sign. bez.

Auflage 70 Exemplare

Bloch 915, Baer 1239 IV B.b

[25302]

Dietrich Klinge, "Ihh-Skulptur"

59. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Ihh-Skulptur"

Bronze 2017

188,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[23850]

Pablo Picasso, "Bacchanale au taureau" (Bacchanal mit Stier), Bloch 933, Baer 1264 B.e.2

60. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Bacchanale au taureau" (Bacchanal mit Stier)

"Bacchanale à l'acrobate" (Bacchanal mit Akrobaten)

Farblinolschnitt (endgültiger Zustand) 11.1959

62 x 75,1 cm, Abb. 52,5 x 63,8 cm

sign.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 933, Baer 1264 B.e.2

[25589]

Pablo Picasso, "Buste de femme au corsage blanc", Bloch 848, Mourlot 311

61. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Buste de femme au corsage blanc"

(Frauenbüste mit weißer Bluse)

Lithographie, 1. Zustand 17.12.1957

76,5 x 57,5 cm, Abb. 69,5 x 50 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 848, Mourlot 311

[22980]

Dietrich Klinge, "Daphne XI"

62. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Daphne XI"

Bronze 2017

254 cm

sign. num. dat.

[25540]

Pablo Picasso, "Le déjeuner sur l'herbe", Bloch 1024, Cramer 118, Mourlot 352

63. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le déjeuner sur l'herbe"

aus "Les déjeuners" (Douglas Cooper)

Lithographie 27.1.1962

27,2 x 36,8 cm, Abb. 25 x 32 cm

sign.

Auflage ca. 160 Exemplare

Bloch 1024, Cramer 118, Mourlot 352

[12175]

Pablo Picasso, "Le Carmen des Carmen", Cramer 126, Bloch 1000-1003, 1005

64. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le Carmen des Carmen"

(Prosper Mérimee - Louis Aragon)

Buch mit 5 lose einliegenden druckgraphischen Arbeiten 1964

38 x 28,5 cm x 6 cm

sign. num.

Cramer 126, Bloch 1000-1003, 1005

[25279]

Dietrich Klinge, "Kopf 197"

65. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 197"

Bronze 2006

24 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25552]

Pablo Picasso, "Tête de face" (Kopf von vorne), Bloch 276, Geiser/Baer 417 II C.b.1.

66. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Tête de face" (Kopf von vorne)

"Portrait de Marie-Thérèse de face" (Porträt der Marie-Thérèse von vorne)

Aquatintaradierung, 2. Zustand 04.02.1934, gedruckt 1961

50,5 x 40 cm, Pr. 31,4 x 22,9 cm

num.

Auflage 69 Exemplare

Bloch 276, Geiser/Baer 417 II C.b.1.

[15679]

Dietrich Klinge, "Kopf 150"

67. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 150"

Bronze 2001

26 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25551]

Dietrich Klinge, "Kopf 242"

68. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 242"

Bronze 2015

40 x 35 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 9 Exemplare

[23022]

Pablo Picasso, "Tête et profil" (Kopf und Profil), Bloch 1174, Baer 1174 B.b.1.

69. Pablo Picasso

(Málaga 1881-1973 Mougins)

"Tête et profil" (Kopf und Profil)

"Fumeur avec un homme" (Raucher mit einem Mann)

Aquatintaradierung 7.9.1964 II

56,5 x 40,5 cm, Pr. 41,3 x 31,5 cm

sign. num.

Auflage ca. ca. 70 Exemplare

Bloch 1174, Baer 1174 B.b.1.

[16202]

Pablo Picasso, "El entierro del Conde de Orgaz" (Alberti und Picasso), Cramer 146, Baer 667, 1377-1388 Bloch 1465-1477

Pablo Picasso, "El entierro del Conde de Orgaz" (Alberti und Picasso), Cramer 146, Baer 667, 1377-1388 Bloch 1465-1477

Pablo Picasso, "El entierro del Conde de Orgaz" (Alberti und Picasso), Cramer 146, Baer 667, 1377-1388 Bloch 1465-1477

70. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"El entierro del Conde de Orgaz" (Alberti und Picasso)

(Das Begräbnis des Grafen von Orgaz)

Buch mit 12 Radierungen und einem Kupferstich 25.10.1969

39 x 49 cm x 6 cm

sign. num.

Auflage 263 Exemplare

Cramer 146, Baer 667, 1377-1388 Bloch 1465-1477

[21489]

Pablo Picasso, "Paris, 14 Juillet 42", Gauss 33, Baer 682 V B.a.

71. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Paris, 14 Juillet 42"

(Paris, 14. Juli 42)

Lithographie 14.07.1942, gedruckt 1945

50 x 66 cm, Abb. 43,5 x 62 cm

Auflage ca. 3 Exemplare

Gauss 33, Baer 682 V B.a.

[15393]

Pablo Picasso, "Paris, 14 Juillet 42", Baer 682 V Note

72. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Paris, 14 Juillet 42"

(Paris, 14. Juli 42)

Aquatintaradierung gedruckt auf Umdruckpapier 14.07.1942, gedruckt 1945

50 x 65,5 cm, Abb. 45,1 x 64,5 cm

Baer 682 V Note

[15396]

Pablo Picasso, "Paris, 14 Juillet 42", 5. Zustand, Baer 682 V B.a.

73. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Paris, 14 Juillet 42", 5. Zustand

(Paris, 14. Juli 42)

Aquatintaradierung, 5. Zustand 14.07.1942, gedruckt 1945

59 x 77,7 cm, Pr. 64,3 x 45,2 cm

Auflage ca. 15 Exemplare

Baer 682 V B.a.

[15390]

Dietrich Klinge, "Skizze Solafam"

74. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Skizze Solafam"

Bronze 1998

18 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25608]

Pablo Picasso, "Le hibou noir" (Die schwarze Eule), Bloch 411, Mourlot 56

75. Pablo Picasso

(Málaga 1881-1973 Mougins)

"Le hibou noir" (Die schwarze Eule)

Lithographie 21.01.1947

65,5 x 50 cm, Abb. 63,5 x 47,5 cm

sign. num.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 411, Mourlot 56

[16201]

Pablo Picasso, "La table aux poissons, fond noir", Gauss 433, 439, 440

Pablo Picasso, "La table aux poissons, fond noir", Gauss 433, 439, 440

Pablo Picasso, "La table aux poissons, fond noir", Gauss 433, 439, 440

Pablo Picasso, "La table aux poissons, fond noir", Gauss 433, 439, 440

76. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"La table aux poissons, fond noir"

(Tisch mit Fischen, schwarzer Fond)

Folge von 4 Lithographien (Zustandsdrucke) 12.1948

ca. 56,5 x ca. 76,5 cm, Abb. ca. 54,5 x ca. 70 cm

Auflage 5 - 7 Exemplare

Gauss 433, 439, 440

[21707]

Pablo Picasso, "Portrait de Madame X", Mourlot 242

77. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Portrait de Madame X"

(Porträt Madame X)

Lithographie 02.11.1953

91,5 x 65 cm, Abb. 78 x 54,5 cm

Auflage ca. 7 Exemplare

Mourlot 242

[21715]

Pablo Picasso, "Picasso, son œuvre, et son public", Bloch 1481, Baer 1496 VII.B.b

78. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Picasso, son œuvre, et son public"

(Picasso, sein Werk und sein Publikum)

Radierung, 7. und endgültiger Zustand März 1968/1969

, Pr. 39,4 x 56,5 cm

sign. num.

Auflage 68 Exemplare

Bloch 1481, Baer 1496 VII.B.b

[25618]

Dietrich Klinge, "Skizze Der Kult"

79. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Skizze Der Kult"

Bronze 1995

17,3 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25609]

Pablo Picasso, "Minotaure attaquant une amazone" (Minotaurus, eine Amazone angreifend, Bloch 195, Geiser/Baer 356 III B.d.

80. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Minotaure attaquant une amazone" (Minotaurus, eine Amazone angreifend

aus "La Suite Vollard"

Radierung, 3. Zustand 23.05.1933, gedruckt 1939

34 x 44,9 cm, Pr. 19,3 x 26,7 cm

Auflage 303 Exemplare

Bloch 195, Geiser/Baer 356 III B.d.

[20091]

Pablo Picasso, "Au Cabaret" / "En la Taberna. Pêcheurs catalans en bordée", Bloch 286, Baer 439 B. d.2

81. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Au Cabaret" / "En la Taberna. Pêcheurs catalans en bordée"

Radierung 11.11.1934/1942/1960/1961/1979

34,2 x 45 cm, Pr. 23,5 x 29,5 cm

Auflage 108 Exemplare

Bloch 286, Baer 439 B. d.2

[24045]

Dietrich Klinge, "Figur 285/286"

82. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Figur 285/286"

Bronze 2015

18,5 x 34 cm x 20 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25556]

Pablo Picasso, "Homme dévoilant une femme" (Mann, eine Frau enthüllend), Bloch 138, Geiser/Baer 203 II B.d.

83. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Homme dévoilant une femme" (Mann, eine Frau enthüllend)

aus "La Suite Vollard"

Kaltnadelradierung, 2. Zustand 20.06.1931, gedruckt 1939

45 x 34 cm, Pr. 36,6 x 29,8 cm

Auflage 316 Exemplare

Bloch 138, Geiser/Baer 203 II B.d.

[14850]

Pablo Picasso, "Minotaure aveugle guidé par une fillette, I", Bloch 222, Baer 434 B.c. von d.

84. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Minotaure aveugle guidé par une fillette, I"

(Blinder Minotaurus, von einem Mädchen geführt, I)

Kaltnadel, Schaber und Grabstichel (12. und letzter Zustand) 22.09.1934/1939

38,5 x 50,5 cm, Pr. 25,1 x 34,7 cm

sign.

Auflage 316 Exemplare

Bloch 222, Baer 434 B.c. von d.

[25306]

Pablo Picasso, "Minotaure aveugle guidé par une filette, II", Bloch 223, Baer 435.B.c

85. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Minotaure aveugle guidé par une filette, II"

(Blinder Minotaurus, von einem Mädchen geführt, II)

Radierung 23.10.1934

38,7 x 50,5 cm, Pr. 23,9 x 29,8 cm

sign.

Auflage 50 Exemplare

Bloch 223, Baer 435.B.c

[25281]

Pablo Picasso, "Minotaure aveugle guidé par une filette, III", Bloch 224, Baer 436.B.c

86. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Minotaure aveugle guidé par une filette, III"

(Blinder Minotaurus, geführt von einem jungen Mädchen, III"

Radierung, Grabstichel und Schaber (4. und endgültiger Zustand) 04.11.1934

38,6 x 50,3 cm, Pr. 22,6 x 31,2 cm

sign.

Auflage 50 Exemplare

Bloch 224, Baer 436.B.c

[25282]

Pablo Picasso, "Jeu sur la plage" / "Baigneuses au Ballon. III", Bloch 254, Baer 293 B.b

87. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Jeu sur la plage" / "Baigneuses au Ballon. III"

(Spiel am Strand) / (Badende mit Ball. III)

Kaltnadelradierung 07./09.03.1933/1961

45 x 33 cm, Pr. 27,8 x 17,8 cm

num.

Auflage 69 Exemplare

Bloch 254, Baer 293 B.b

[25285]

Pablo Picasso, "Faune musicien no. 5", Bloch 523, Mourlot 116

88. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Faune musicien no. 5"

(Musizierender Faun Nr. 5)

Lithographie 10.03.1948

76,6 x 56,5 cm, Abb. 69 x 51 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 523, Mourlot 116

[21579]

Dietrich Klinge, "Büste Roes XIII"

89. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Büste Roes XIII"

Bronze 2017

97 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25542]

Pablo Picasso, "Femmes sur la plage", Bloch 452, Mourlot 101

90. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Femmes sur la plage"

(Frauen am Strand)

Lithographie 11.05.1947

49,8 x 65,2 cm, Abb. 47 x 58 cm

sign. num.

Auflage 55 Exemplare

Bloch 452, Mourlot 101

[23138]

Dietrich Klinge, "3tomoé"

91. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"3tomoé"

Bronze 2018

80 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25560]

Pablo Picasso, "La colombe volant", Bloch 677, Mourlot 191

92. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"La colombe volant"

(Fliegende Taube)

Lithographie 09.07.1950

57 x 76,5 cm, Abb. 54 x 60 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 677, Mourlot 191

[25291]

Dietrich Klinge, "Torso Roes XI"

93. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Torso Roes XI"

Bronze 1999/2016

133 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25555]

Pablo Picasso, "Le vol de la colombe", Bloch 678, Mourlot 192

94. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Le vol de la colombe"

(Flug der Taube)

Lithographie 09.07.1950/1955

57 x 76,3 cm, Abb. 54 x 71 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 678, Mourlot 192

[25292]

Pablo Picasso, "La colombe en vol", Bloch 679, Mourlot 193

95. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"La colombe en vol"

(Taube im Flug)

Lithographie 09.07.1950

56,5 x 76,7 cm, Abb. 55 x 70 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 679, Mourlot 193

[25293]

Dietrich Klinge, "Kopf 281"

96. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 281"

Bronze 2018

29 cm

sign. num. dat.

Auflage 9 Exemplare

[25553]

Pablo Picasso, "Trois femmes" / "Les trois grâces couronnées de fleurs", Bloch 303, Baer 631 III C.b.1.

97. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Trois femmes" / "Les trois grâces couronnées de fleurs"

(Drei Frauen) / (Die drei Grazien mit Blumen bekränzt)

Radierung, 3. endgültiger Zustand 18.01.1938, gedruckt 1961

47 x 37,2 cm, Pr. 30,5 x 21 cm

sign. num.

Auflage 69 Exemplare

Bloch 303, Baer 631 III C.b.1.

[21553]

Pablo Picasso, "Les mains liées II", Bloch 709, Mourlot 211

98. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Les mains liées II"

(Die verschränkten Hände II)

Lithographie 25.09.1952

50,3 x 66 cm, Abb. 46 x 60,5 cm

sign. bez.

Auflage ca. 55 Exemplare

Bloch 709, Mourlot 211

[25295]

Dietrich Klinge, "Kopf 113"

99. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Kopf 113"

Bronze 1999

99 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[25535]

Pablo Picasso, "Buste de profil", Bloch 845, Mourlot 306

100. Pablo Picasso

(Málaga 1881-1973 Mougins)

"Buste de profil"

Lithographie, 2. Zustand 11.01.1958

66 x 50,5 cm, Abb. 64 x 50 cm

Auflage 6-12 Exemplare

Bloch 845, Mourlot 306

[25588]

Dietrich Klinge, "Torso Fahme"

101. Dietrich Klinge

(geb. 1954 Heiligenstadt)

"Torso Fahme"

Bronze 1999/2016/2017

145 x 49,5 cm

sign. num. dat.

Auflage 6 Exemplare

[24000]

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

Pablo Picasso, "La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo), Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

102. Pablo Picasso

(Málaga 1881-1973 Mougins)

"La Tauromaquia o Arte de torear" (José Delgado alias Pepe Illo)

(Die Kunst des Stierkampfs oder Die Kunst, den Stier zu präsentieren)

Mappenwerk mit Folge von 10 unsignierten Radierungen und 16 signierten 1957/1959, gedruckt 1959

37 x 51 cm x 6,5 cm

sign. num.

Auflage 263 Exemplare

Bloch 950-976, Baer 970-996, Cramer 100

[25604]


Biography

Pablo Picasso

Pablo Picasso (Málaga 1881–1973 Mougins) has been described as a ‘magician of the art of printmaking’. This term not only encompasses the unbridled creativity that he developed in this field – and in so many others – it also refres to his elementary and always surprising formal language, his technical mastery, his craftsmanship and his boundless joy of experimentation. The vital power of his graphic work makes comparisons with Rembrandt and Goya necessary, two role models who the artist expressly references in his own work.

Basically, this ‘magician’ is determined by an irrepressible tendency to break professional habits, to work unconventionally and to repeatedly try out new things. Fran&çoise Gilot, for example, noted with regard to Picasso’s collaboration with the experienced printer Tuttin that he often nearly drove this expert to despair: ‘How is a person supposed to print something like this? (...) It’s a monstrosity.’ But in the end (‘if Pablo had persuaded him enough... ’), he always managed to make it work.

Picasso’s oeuvre of prints comprises more than 2,000 individual works, including etchings and aquatints, lithographs, woodcuts, linocuts and many other techniques.

The almost inconceivable richness and overwhelming expressiveness of Picasso’s prints remain with him throughout his entire life. He thus repeatedly conquers new domains.

A fascination for the working processes accompanied this artist throughout his entire, inconceivably large oeuvre of prints. This includes, above all, the ever-new tension with every fresh print, the factor of the not quite calculable, that certain independent existence which lies in the essence of the medium. The astonishment begins with the principle of lateral inversion, a principle that is so self-evident and yet always so surprising, and that entails so many other effects. Picasso was, of course, always aware of this central mechanism of effect in all its meaning, although, throughout his life, he faced it ‘without worry’, so to speak.

Seen as a whole, Pablo Picasso’s enormous oeuvre of prints is entirely influenced by the phenomenon of drawing – and this with such a dominant intensity that it is otherwise not necessarily given to the medium. The dot and the line are certainly basic elements of most printmaking techniques, but these are actually external markers, formal elements. In Picasso’s prints, far more and much more significant traits of the drawing character emerge, traits that to a certain extent concern drawing as a form of thought and consciousness. There is, for example, the confrontation of opposing creative possibilities, which are deliberately left without formal unification. The unification of such contradictory forms occurs through the perception of the viewer.


1881 Pablo Picasso Ruiz, Sohn von José Riuz Blaco, Maler und Zeichenlehrer, und Maria Picasso y Lopez wird am 25. Oktober in Malaga geboren.
1891 Picassos Vater erhält eine Lehrstelle in einer Stadt an der spanischen Nordwestküste, La Coruna.
1895 Seine Familie siedelt nach Barcelona über, wo sein Vater an der Kunstschule La Lonja ernannt und Picasso im Herbst in den Oberstufenkurs aufgenommen wird.
1899 In Barcelona verkehrt er in dem Café-Kabarett Els Quatre Gats, das bei der literarischen und künstlerischen Avantgarde in Mode ist.
1900 Mit seinem Freund Casagemas reist Picasso nach Paris. Rückkehr nach Spanien zu Weihnachten.
1901 Im Mai zweiter Paris-Aufenthalt, der bis Ende des Jahres dauert. Er lernt Max Jakob kennen. Beginn der Blauen Periode.
1902 Dritter Aufenthalt in Paris, wo Picasso in sehr ärmlichen Verhältnissen lebt.
1904 Im April bricht Picasso erneut nach Paris auf (er verlässt Frankreich in Zukunft nur noch für zeitweilige Aufenthalte im Ausland) und bezieht ein Atelier im Bateau-Lavoir auf Montmartre (einem malerischen, aber schäbigen Bretterbau, der sich an der Place Ravignan, heute Place Emile-Goudeau befand und 1970 leider durch Brand zerstört wurde). Im Herbst begegnet er Fernand Olivier, mit der er bis zum Frühjahr 1912 zusammenlebt.
1905 Beginn der Rosa Periode. Picasso macht die Bekanntschaft des Dichters Guillaume Apollinaire. Ingres' Türkisches Bad wird auf dem Herbstsalon gezeigt. Picasso lernt Gertrude Stein kennen. Im Louvre Ausstellung iberischer Plastiken des 5.-3. Jahrhunderts vor Christus, die bei kürzlichen Grabungen an den Stätten Osuna und Cerro de Los Santos in Südspanien gefunden worden waren.
1906 Im Frühjahr lernt Picasso Matisse kennen. Sommeraufenthalt in Gosol, einem über dem Tal von Andorra gelegenen Katalanischen Dorf.
Im Oktober Tod Cézannes, dessen Werke im folgenden Jahr mehrmals ausgestellt werden.
1907 Im Frühjahr lernt Picasso Braque kennen. Von März bis Juli Arbeit an den Demoiselles d'Avignon. Die afrikanische Kunst im Völkerkundemuseum des Trocadéro wird Picasso zur "Offenbarung". Ein junger deutscher Kunsthändler, Daniel-Henry Kahnweiler, mit dem Picasso sein Leben lang sowohl geschäftlich wie freundschaftlich verbunden bleibt, besucht erstmals sein Atelier.
1908 Picassos Malerei wird deutlich von Cézannes Werk geprägt (Geometrisierung der Formen, verstärkte Volumenwiedergabe). Er lebt in La-Rue-des-Bois bei Creil im Department Oise. Im Sommer trifft Picasso erneut den im Jahr zuvor kennengelernten Braque. Ab September Beginn einer tiefen, von gemeinsamem Suchen geprägten Vertrautheit. Braque stellt im November in der Galerie Kahnweiler in Paris aus. Dazu schreibt der Kritiker Louis Vauxcelles: "Er reduziert alles auf geometrische Schemata, auf Kuben." So entstand der Begriff Kubismus.
1909 Sommeraufenthalt in Horta Ebro in Spanien. Picasso arbeitet weiterhin in Anlehnung an Cézanne und führt die Fragmentierung der Form in Facetten weiter. Die Bildthemen bleiben leicht erkennbar. Im September bezieht er ein Atelier am Boulevard de Clichy Nr. 11.
1910 Im Frühjahr beginnt Picasso Bilder, auf denen die Form völlig in kleine flache Teilstücke zersplittert und immer schwieriger erkennbar ist - "Synthetischer Kubismus". Sommer in Cadaquès.
1911 Sommeraufenthalt in Céret (Braque stößt hinzu). Der Saal der Kubisten auf dem Herbstsalon erregt Skandal (doch Braque und Picasso sind nicht vertreten). Picasso beginnt eine Beziehung mit Eva Gouel, die er auf den sie darstellenden Bildern "Meine Hübsche" nennt.
1912 Sommer in Céret, danach in Sourges bei Avignon (Braque stößt hinzu). Im Oktober zieht Picasso in ein neues Atelier am Boulevard Raspail Nr. 242.
1913 März in Céret. Die Kompositionen des Kubismus werden zunehmend flacher, großzügiger. Wiederauftreten der Farbe. Picasso bezieht in ein neues Atelier in der Rue Schloecher Nr. 5
1914 Am 2. August Kriegserklärung. Braque und Derain werden eingezogen. Im November kehrt Picasso, der den Sommer in Avignon verbracht hat, nach Paris zurück.
1915 Jean Cocteau besucht im Dezember Picasso. Am 14. Dezember stirbt Eva an Tuberkulose.
1916 Im Oktober zieht Picasso nach Montrouge, einem Pariser Vorort.
1917 Im Februar begibt er sich mit Cocteau nach Rom, um am Bühnenbild und an den Kostümen von Parade zu arbeiten, ein vom Russischen Ballett einstudiertes Ballett. Er macht die Bekanntschaft einer Tänzerin der Truppe, Olga Koklowa. Ab November wieder in Paris, zieht Olga zu Picasso nach Montrouge.
1918 Am 12. Juli heiraten Picasso und Olga in der russischen Kirche in der Rue Daru in Paris. Sommeraufenthalt in Biarritz, bei Madame Errazuriz.
Am 8. November lernt Picasso André Breton kennen. Am 9. November Tod Apollinaires. Zu Ende des Jahres beziehen die Picassos eine Wohnung in der Rue La Boétie Nr.23. Dezember
1919 Am 3. Dezember Tod Renoirs.
1920 Beginn der sogenannten Klassischen Periode, zu der ihn die Antike und Ingres inspirieren.
1921 Am 4. Februar wird Picassos und Olgas Sohn Paulo geboren. Sommer in Fontainebleau. Während all dieser Jahre arbeitet Picasso für die Bühne: Bühnenbilder und Kostüme, insbesondere für das russische Ballett.
1924 Sommeraufenthalt in Juan-les-Pins. Im Oktober veröffentlicht André Breton das Manifest des Surrealismus.
1925 Neben ruhig-heiteren, vom Kubismus ausgehenden Werken Beginn aggressiver Darstellungen mit furchtbarer Verunstaltung der menschlichen Gestalt.
1926 Im Januar erscheint die Nummer 1 der von Christian Zervos herausgegebenen Cahiers d'art.
1927 Picasso lernt Marie-Thérèse Walter kennen, mit der er bis 1936 ein Verhältnis hat. Sommeraufenthalt in Cannes.
1928 Picasso verbringt den Sommer in Dinhard.
1929 Seine Beziehung zu Olga verschlechtert sich zusehends.
1930 Im Juni kauft Picasso das Schloss von Boisgeloup bei Gisors.
1931 Er schafft fast ausschließlich Skulpturen. Sein Modell ist eindeutig Marie-Thérèse.
1932 Von Juni bis Juli erste Werkschau (236 Werke) in der Pariser Galerie Georges Petit; die Auswahl der Werke trifft Picasso selbst.
Im Oktober erscheint der erste Band von Christian Zervos zusammengestellten Werkkatalogs (bis 1978 erscheinen 33 Bände).
1933 Picasso betätigt sich als intensiver Graphiker. Am 1. Juni erscheint die Nr. 1 der Zeitschrift Minotaure mit dem Titelblatt von Picasso.
1935 Im Frühjahr endgültiger Bruch mit Olga, die mit Paulo aus der Rue La Boétie auszieht. Picasso bleibt allein dort. Diese Schwierigkeiten - "die schlimmste Zeit meines Lebens", sagt er später - wirken sich störend auf sein Schaffen aus, er malt nur wenig. Er schreibt zahlreiche Gedichte.
Im Juli bittet er seinen in Südamerika lebenden langjährigen Freund Sabartés, zu ihm zu ziehen und sein Sekretär zu werden. Am 5. September Geburt von Maria de la Concepción, genannt Maya, der Tochter Picassos und Marie-Thérèses.
1936 Die Freundschaft zwischen Picasso und Paul Eluard, einem der Dichter der Surrealisten-Gruppe, festigt sich. Eluard stellt Picasso einer jungen Fotografin vor, Dora Maar. Sie wird die Gefährtin des Malers. 18.September Sieg der Volksfront in Spanien. 18. Juli Beginn des Bürgerkriegs in Spanien.
1937 Im Januar findet Picasso ein neues Atelier in der Rue des Grands-Augustins Nr. 7. Am 26. April bombardieren deutsche Flugzeuge über drei Stunden lang die kleine baskische Stadt Guernica. Die sinnlose Tötung der Zivilbevölkerung erschüttert und empört die Welt.
Am 1. Mai zeichnet Picasso erste Studien für das große Gemälde Guernica, das er der spanischen republikanische Regierung für den spanischen
Pavillon auf der Weltausstellung zugesagt hat. Das Entsetzen über dieses Ereignis bestimmt das Thema. Die Stadt in Flammen, schmerzerfüllte Frauen, aufgeschlitzte Pferdeleiber, toter Soldat. Das ist Guernica, mit dem Picasso seine "Abscheu vor der Militärkaste, die Spanien in einen Ozean der Schmerzen und des Todes gestürzt hat", ausdrückt. Mehr als fünfzig Studien begleiten die Entstehung des Anfang Juni beendeten Gemäldes.
Am 12. Juli Einweihung des spanischen Pavillons auf der Weltausstellung in Paris.
1939 Am 13. Januar stirbt Picassos Mutter. Am 1. September übersiedlung nach Royan mit Dora, Sabartés und dessen Frau. Marie-Thérèse und Maya sind bereits dort. Picasso bleibt (von kurzen Parisaufenthalten abgesehen) bis zum Sommer 1941 in Royan. Am 3. September tritt Frankreich in den Krieg ein. Große Werkschau im November im Museum of Modern Art New York
1941 Am 25. August kehrt Picasso nach Paris zurück. Er wohnt in seinem Atelier in der Rue des Grands-Augustins und wendet sich wieder der Plastik zu.
1942 Im Juni greift Vlaminck Picasso in Comedia an: "Pablo Picasso hat sich schuldig gemacht, die französische Malerei in die tödlichste Sackgasse geführt zu haben." Am 20. September erscheint die Nr. 1 von Les Lettres francaises, die Untergrundzeitung der intellektuellen Widerstandskämpfer
1943 Im Mai lernt Picasso Francoise Gillot kennen, die zehn Jahre lang seine Gefährtin wird.
1944 Am 5. Oktober verkündet die Zeitung L'Humanité, dass Picasso der Kommunistischen Partei beigetreten ist. Im Oktober sind auf dem Herbstsalon vierundsiebzig Gemälde und fünf Skulpturen Picassos zu sehen (in diesem Jahr Salon der Befreiung genannt), was heftige Proteste auslöst - sowohl gegen die Malerei als gegen das Politische Engagement des Malers. Picasso hatte noch nie auf einem Salon ausgestellt.
1945 Ab dem Herbst 1945 beschäftigt sich Picasso in der Graphischen Anstalt Mourlot in Paris mit graphischen Technik der Lithographie.
1946 Im August stellt der Konservator des Museums von Antibes, Dor de la Souchère, dem Maler einen Museumsraum zur Verfügung.
Picasso arbeitet hier bis November. Etwa zwanzig Werke mit mittelmeerbezogenen Themen entstehen, die an Ort und Stelle bleiben.
Das Museum erhält den Namen "Picasso Museum". Sabartés Buch Picasso: Portraits et souvenirs erscheint.
1947 Im Mai schenkt Picasso dem Pariser Musée national d'Art moderne zehn Gemälde. Am 15. Mai Geburt von Claude, dem Sohn Picassos und Francois Gilots. Im Sommer macht Picasso die ersten Keramiken in Vallauris.
1948 Picasso und Francoise beziehen die Villa La Gaulloise in Vallauris.
1949 19. April Geburt von Paloma, der Tochter Picassos und Francoises.
1950 Die Bildhauerei nimmt den beherrschenden Platz in seinem Schaffen ein. Am 25. Juni Ausbruch des Korea-Kriegs.
1952 Am 18. November stirbt Paul Eluard.
1953 Die Beziehungen zwischen Picasso und Francoise haben sich verschlechtert: sie zieht im Herbst mit den Kindern nach Paris.
1954 Im Juni kündigen zwei Bildnisse von "Madame Z" an, dass eine Frau in Picassos Leben getreten ist: Jacqueline Roque.
Am 3. November stirbt Matisse.
1955 Am 11. Februar stirbt Olga Picasso. Werkschau im Pariser Kunstgewerbemuseum Juni-Oktober. Im Sommer dreht Clouzot dreht den Film: Das Geheimnis Picasso. Picasso und Jacqueline beziehen die Villa Californie in Cannes.
1958 Im Januar beendet Picasso das Projekt zu einem Wanddekor für die UNESCO in Paris, Der Sturz des Ikarus, der im September angebracht wird. Er kauft im September das Schloss von Vauvenargues zu Füßen des Sainte-Victoire-Gebirges nahe Aix-en-provence, in das er im darauf folgenden Jahr einzieht.
1959 Am 19. September findet die offizielle Einweihung der Kapelle von Vallauris, für die Picasso ein Wanddekor zum Thema Krieg nd Frieden geschaffen hat, statt.
1961 Am 2. März heiraten Picasso und Jacqueline in Vallauris. Im Juni ziehen Picasso und Jacqueline in das Landhaus Notre Dame de Vie in Mougins.
1962 In den folgenden zehn Jahren beschäftigt sich Picasso intensiv mit Graphik
1963 Eröffnung des Picasso-Museums in Barcelona. Am 31. August stirbt Braque.
1964 Francoise Gilots Buch "Leben mit Picasso" und Brasais "Gespräche mit Picasso" erscheinen
1966 Große Werkschau "Hommage à Picasso" im November in Paris, organisiert von Jean Leymarie: Siebenhundert Werke werden gezeigt (hier wird erstmals die Bedeutung des plastischen Werkes erkannt).
1968 Am 13. November stirbt Sabartés: Zur Erinnerung an ihn schenkt Picasso die Bilderserie zum Thema der Meninas dem Picasso-Museum in Barcelona.
1970 Im Sommer Ausstellung jüngster Werke im Papstpalast von Avignon (organisiert von Yvonne und Christina Zervos).
1971 Am 25. Oktober wird zu Picassos neunzigstem Geburtstag in der Großen Galerie des Louvre eine Werksauswahl gezeigt.
1973 Am 8. April stirbt Picasso in seinem Haus Notre-Dame-de-Vie in Mougins. Am 10. April wird er in Vauvenargues begraben.


placeholder-text

Get more details!!

The Boisserée newsletter informs you about our future exhibitions and activities.

Thank you!

You will receive a mail from us very soon!

Close