Previous Exhibitions

2021

2021


After a visit in the Cologne churches St. Mariä Empfängnis (Minoritenkirche) and St. Gereon, Dietrich Klinge developed plans for an installation with his sculptures for both churches. It was the first time that his work was showcased in sacred space in Cologne.

DIETRICH KLINGE – GRAVITAS
September 3rd, 2021 to January 6th, 2022
St. Gereon and St. Mariä Empfängnis (Minoritenkirche)

Dietrich Klinge, "Huhau"

Dietrich Klinge, "Huhau", Bronze 2013

in der Minoritenkirche, Köln



13.11.2021–08.01.2022 (Studio)

"AGAINST APARTHEID"

Arman, Lam, Le Parc, Lichtenstein, Rauschenberg, Saura, Tàpies, Vostell and other
– 15 prints from the portfolio "AGAINST APARTHEID" from 1983


Roy Lichtenstein, "Against Apartheid", Corlett 200

Roy Lichtenstein

(Manhattan 1923 - 1997 Manhattan)

"Against Apartheid"

(Gegen Apartheid)

Farblithographie aus dem gleichnamigen Mappenwerk 1983

85,1 x 60 cm, Abb. 77,6 x 60 cm

sign. num. dat.

Auflage 130 Exemplare

Corlett 200

[25584]

We cordially invite you and your friends to our opening
on Saturday, the 13th of November 2021, between 11:00 a.m. and 3:00 p.m.


At the same time in the other rooms and windows of Galerie Boisserée:
ACCROCHAGE
artists of the gallery
- paintings, drawings, sculptures and prints


Julio Le Parc, "Against Apartheid"

Julio Le Parc

(geb. 1928 in Mendoza, Argentinien)

"Against Apartheid"

(Gegen Apartheid)

Farboffsetlithographie aus dem gleichnamigen Mappenwerk 1983

85,1 x 60 cm

sign. num.

Auflage 130 Exemplare

[26146]


Press release (German).



"AGAINST APARTHEID" ist der Titel einer Mappe, die auf Initiative der Vereinigung "Artists of the World Against Apartheid" (gegründet 1980) entstanden ist.
Verschiedenste künstlerische Ausdrucksformen und Sichtweisen aus unterschiedlichen Kulturen fanden in der Mappe zusammen, mit dem Ziel, die weltweite Verurteilung der Apartheid nachdrücklich zu unterstreichen.

Ernest Pignon-Ernest, "Against Apartheid"

Ernest Pignon-Ernest

(geb. 1942 Nizza)

"Against Apartheid"

(Gegen Apartheid)

Farboffsetlithographie aus dem gleichnamigen Mappenwerk 1983

84,9 x 59,8 cm

sign. num.

Auflage 130 Exemplare

[26148]


Please see all works from the exhibition here.



At the same time in the other rooms and windows of Galerie Boisserée:



13.11.2021–08.01.2022

ACCROCHAGE
artists of the gallery
- paintings, drawings, sculptures and prints

Christo & Jeanne-Claude, "Wrapped Reichstag"

Christo & Jeanne-Claude

(Gabrowo 1935–2020 NY) (Casablanca 1935–2009 NY)

"Wrapped Reichstag"

"(Project for Berlin) Platz der Republik, Ebertstr, Spree, Brandenburger Tor, Unter den Linden"

Unikat - Collage, Mischtechnik, Fotografie, Stoff 1995

35,7 x 56 cm

sign. dat.

[25850]

We cordially invite you and your friends to our opening
on Saturday, the 13th of November 2021, between 11:00 a.m. and 3:00 p.m.

Josef Albers, ohne Titel

Josef Albers

(Bottrop 1888 - 1976 New Haven/Connecticut)

ohne Titel

aus "Structural Constellations"

Maschinengravure auf schwarz laminierter Kunststoffplatte ca. 1955-1965

8,9 x 10,5 cm

sign. dat. bez.

[25638]

Christiane Baumgartner, "Sanssouci", Rümelin 180

Christiane Baumgartner

(geb. 1967 in Leipzig)

"Sanssouci"

Holzschnitt auf Kozo 2011

75,5 x 132 cm, Abb. 61,3 x 119,7 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 12 Exemplare

Rümelin 180

[26133]

Karl Fred Dahmen, "Peinture", Weber 009.61 - B 0731

Karl Fred Dahmen

(Stolberg 1917 - 1981 Preinersdorf)

"Peinture"

Mischtechnik auf Leinwand 1961

85 x 78 cm

sign. dat. bez.

Weber 009.61 - B 0731

[25369]

Joan Hernández Pijuan, "Mirada"

Joan Hernández Pijuan

(Barcelona 1931 - 2005 Barcelona)

"Mirada"

(Blick)

Öl auf Leinwand 1998

33 x 41 cm

sign. dat. bez. bet.

[25576]


The gallery will participate in ART COLOGNE from Wednesday, the 17th until Sunday, the 21st of November 2021.



For the Accrochage we released a small flyer with selected art-works from the exhibition.

You also have the possibility to leaf through the flyer (PDF) virtually here.

Katalog Button

ACKERMANN ALBERS BASELITZ BAUMGARTNER BOURGEOIS BRAQUE BRODWOLF CAULFIELD CHAGALL CHILLIDA CHRISTO CLAVÉ CLÉMENT CORNEILLE CRAIG-MARTIN CRUZ-DIEZ DAHMEN DAVENPORT DOIG ERNST ESTÈVE FLECK FRANCIS HAMMICK HARTUNG HOCKNEY HUGHES INDIANA JUDD KAWS KATZ KLINGE KNOEBEL KOUNELLIS LÉGER LEWITT LICHTENSTEIN MARINI MARTÍN DE LUCAS MATISSE MELLADO MIRÓ MOTHERWELL NEWTON OPIE PICASSO PIJUAN POLIAKOFF RIERA SAURA SCHUMACHER SCULLY SOULAGES TÀPIES VOSS WARHOL WENDELS WOU-KI ZAO
ILLUSTRATED BOOKS / ARTIST BOOKS
AGAINST APARTHEID
VINGT-DEUX POÈMES

Patrick Hughes, "Sterling Silver"

Patrick Hughes

(geb. 1939 Birmingham)

"Sterling Silver"

Malerei auf dreidimensionalem Objekt 2021

69 x 84 cm x 20 cm

sign. dat. bet.

[26160]

Pablo Picasso, "Picasso, son œuvre, et son public" (Picasso, sein Werk und sein Publikum), Bloch, Baer 1481, 1496 VII.B.b

Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Picasso, son œuvre, et son public" (Picasso, sein Werk und sein Publikum)

Blatt 1 der Suite 347

Radierung, 7. und endgültiger Zustand März 1968/1969

56,5 x 71,5 cm, Pr. 39,4 x 56,5 cm

sign. num.

Auflage 68 Exemplare

Bloch, Baer 1481, 1496 VII.B.b

[25618]

Imi Knoebel, "ANIMA MUNDI 55-4 Ed. II",  IK/E 522

Imi Knoebel

(geb. 1940 Dessau)

"ANIMA MUNDI 55-4 Ed. II"

4teilige Serie

Collage, Acryl auf Kunststofffolie gemalt 2011

37 x 29 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 3 Exemplare

IK/E 522

[25644]

Andy Warhol, "Space fruit: Still lifes", Feldman/Schellmann II.198 - 203

Andy Warhol

(Pittsburgh 1928 - 1987 New York)

"Space fruit: Still lifes"

Folge von 6 Farbsiebdrucken 1979

76,2 x 101,4 cm

sign. num.

Auflage 181 Exemplare

Feldman/Schellmann II.198 - 203

[25805]



17.11.–21.11.2021

Participation
ART COLOGNE 2021

koelnmesse


Julian Opie, "Walking in the rain, Seoul", ACG 281, 282

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Walking in the rain, Seoul"

from "Walking in the rain"

Farbsiebdruck in Künstlerrahmen 2015

150 x 219,5 cm, Abb. je 132,2 x 199,3 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 50 Exemplare

ACG 281, 282

[24884]

Robert Indiana, "HOPE"

Robert Indiana

(New Castle 1928 - 2018 Vinalhaven)

"HOPE"

Farbig lackiertes Aluminium in Blau & Rot 2009

91,5 x 91,5 x 46 cm

sign. num. dat. bez.

Auflage 8 Exemplare

[24589]

Rubén Martín de Lucas, "Minimal Republic 17" (horizon view)

Rubén Martín de Lucas

(geb. 1977 in Madrid)

"Minimal Republic 17" (horizon view)

farbiger Pigmentdruck 2021

61 x 76 cm

sign. num.

Auflage 5 Exemplare

[26013]

Rubén Martín de Lucas, "Minimal Republic 17" (top view)

Rubén Martín de Lucas

(geb. 1977 in Madrid)

"Minimal Republic 17" (top view)

farbiger Pigmentdruck 2021

61 x 76 cm

sign. num.

Auflage 5 Exemplare

[26014]

Ralph Fleck, "Paris 15/I"

Ralph Fleck

(geb. 1951 in Freiburg im Breisgau)

"Paris 15/I"

Öl auf Leinwand 2021

220 x 220 cm

sign. dat. bez. bet.

[25924]




""The best way to come to an understanding of art is to spend time with it.
Art is our best teacher."
Michael Craig-Martin


"Manchmal fange ich gleich mit dem Gemälde an, aber oft mache ich nach der Skizze eine Zeichnung.
Ja, die ganze Prozedur ist ziemlich indirekt und gleicht darin dem Drucken.
Deshalb ist das Drucken auch sehr natürlich für mich."
Alex Katz


Alex Katz, "Straw Hat Vivien"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Straw Hat Vivien"

Farbsiebdruck 2021

200 x 112 cm

sign. num.

Auflage 60 Exemplare

[26080]

Alex Katz, "Vivien with Hat"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Vivien with Hat"

farbiger Pigmentdruck 2021

91 x 122 cm

sign. num.

Auflage 150 Exemplare

[26020]

Michael Craig-Martin, "Light bulb / Light bulb"

Michael Craig-Martin

(geb. 1941 in Dublin)

"Light bulb / Light bulb"

aus "Then and Now"

Buch-/Hochdruck von zwei Stöcken auf Rives 2017

68 x 50 cm, Abb. 68 x 50 cm

sign. num.

Auflage 20 Exemplare

[26048]

Michael Craig-Martin, "Telephone / iPhone"

Michael Craig-Martin

(geb. 1941 in Dublin)

"Telephone / iPhone"

aus "Then and Now"

Buch-/Hochdruck von zwei Stöcken auf Rives 2017

68 x 50 cm, Abb. 68 x 50 cm

sign. num. dat.

Auflage 20 Exemplare

[26050]

Julian Opie, "Black headed gull." (Schwarzkopfmöwe)

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Black headed gull." (Schwarzkopfmöwe)

aus der Serie "Small birds"

Acrylrelief 2020

30,7 x 40,6 cm x 4 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 20 Exemplare

[25808]

On the occassion of "DüSSELDORF COLOGNE OPEN GALLERIES 2021"
(03.–05.09.2021)


03.09.–30.10.2021

"EVERYDAY LIFE – Works by Alex Katz, Michael Craig-Martin and Julian Opie"
ALEX KATZ (born in Brooklyn, NY 1927)
MICHAEL CRAIG-MARTIN (born in Dublin 1941)
JULIAN OPIE (born in London 1958)

gefördert durch die Stiftung Kunstfonds NEUSTART KULTUR

sponsored by Stiftung Kunstfonds NEUSTART KULTUR


Alex Katz, "Porcelain Beauty 1"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Porcelain Beauty 1"

Porzellan, Emaille auf Aluminium montiert 2021

61 x 52,7 cm

sign. num.

Auflage 25 Exemplare

[26081]

Michael Craig-Martin, "Saarinen Chair" aus der Reihe "Chairs"

Michael Craig-Martin

(geb. 1941 in Dublin)

"Saarinen Chair" aus der Reihe "Chairs"

Poliertes Stahlrelief, lackiert 2019

62 x 33,7 cm x 0,5 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 20 Exemplare

[26035]

Julian Opie, "Red White Black Yellow"

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Red White Black Yellow"

aus "Standing People"

Lentikulararbeit auf weißem Acryl 2019

119 x 111 cm x 3,2 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 25 Exemplare

[25566]

Julian Opie, "Street 1."

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Street 1."

aus der Serie "Street 1-6."

Lasergeschnittenes Farbpapierrelief 2020

45,8 x 92,8 cm x 4 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 55 Exemplare

[25943]

We cordially invite you and your friends to our opening
on Friday, the 3rd of September 2021, in two slots in the time between 6:30 – 8:00 p.m. and 8:00 – 9:30 p.m.
Johannes Schilling will introduce into the exhibition at 6:46 p.m. and at 08:15 p.m.

We are very much looking forward to your visit!




Special opening hours during
"DüSSELDORF COLOGNE OPEN GALLERIES 2021":
Friday 03 September 2021 11 a.m.–10 p.m.
Saturday 04 September 2021 11 a.m.–8 p.m.
Sunday 05 September 2021 11 a.m.–6 p.m.



The exhibition will be accompanied by a fully illustrated catalogue (144 pages, Euro 10).


You also have the possibility to leaf through the cataloque (PDF) virtually here.

Katalog Button

Michael Craig-Martin, "Sunflowers"

Michael Craig-Martin

(geb. 1941 in Dublin)

"Sunflowers"

aus "Domesticated Flowers"

Farbsiebdruck auf 410 g/m2 Somerset Papier 2021

70 x 70 cm, Abb. 55,9 x 55,9 cm

sign. num. dat.

Auflage 40 Exemplare

[26029]

Michael Craig-Martin, "Tulips"

Michael Craig-Martin

(geb. 1941 in Dublin)

"Tulips"

aus "Domesticated Flowers"

Farbsiebdruck auf 410 g/m2 Somerset Papier 2021

70 x 70 cm, Abb. 55,9 x 55,9 cm

sign. num. dat.

Auflage 40 Exemplare

[26030]

Julian Opie, "Old Street"

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Old Street"

Folge von 8 wandmontierten Acrylreliefs 2020

ca. 65-69 x ca. 26-32 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 20 Exemplare

[25330]

Julian Opie, "New York Couple 6."

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"New York Couple 6."

aus der Serie "New York Couples"

Farbsiebdruck mit Inkjet und Collage 2019

122,6 x 88,6 cm x 4,5 cm, Abb. 111,9 x 77,9 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 55 Exemplare

[25376]

Alex Katz, "Ada X 2"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Ada X 2"

farbiger Pigmentdruck 2020

81 x 122 cm

sign. num.

Auflage 150 Exemplare

[25616]

We offer delivery or hanging by appointment. If you are interested in special artworks, we will be delighted to show you them in detail during a Facetime or Whatsapp video call.

Are you interested in the exhibition or in singular artworks? We are looking forward to your call or message. Please contact us:
Phone: +49-221-2578519
E-Mai: galerie@boisseree.com

Follow us on Instagram.

We are very much looking forward to your visit.

Michael Craig-Martin, "Eye Test"

Michael Craig-Martin

(geb. 1941 in Dublin)

"Eye Test"

LED Lichtbox 2018

130 x 50 cm x 11 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 25 Exemplare

[26023]

Julian Opie, "Amelia 2."

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Amelia 2."

aus "Running People."

grün eloxierte Aluminium-Skulptur auf Coriansockel 2020

57,9 x 17,3 cm x 9 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 20 Exemplare

[25680]

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Clive."

aus "Running People."

blau eloxierte Aluminium-Skulptur auf Coriansockel 2020

58,9 x 16,8 cm x 9 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 20 Exemplare

[25679]

Special opening hours during
"K1 Galerien Köln":
Saturday 25 September 2021 12 p.m.–6 p.m.
Sunday 26 September 2021 11 a.m.–4 p.m.


Alex Katz, "Yellow Flags 2"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Yellow Flags 2"

farbiger Pigmentdruck 2018

43 x 114 cm

sign. num.

Auflage 125 Exemplare

[25344]

Alex Katz, "4:30 PM"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"4:30 PM"

farbiger Pigmentdruck 2017

53 x 107 cm

sign. num.

Auflage 100 Exemplare

[25366]


Press release (German)


"EVERYDAY LIFE – Works by Alex Katz, Michael Craig-Martin and Julian Opie"

Die Künstler Michael Craig-Martin, Alex Katz und Julian Opie sind mit ihren Werken feste Bestandteile im Programm der Galerie Boisserée. In der kommenden Ausstellung mit dem Titel EVERYDAY LIFE zeigt die Galerie ihre Arbeiten erstmals unter einem gemeinsamen Gesichtspunkt. Der Alltag und das alltägliche Leben sind nicht nur unser aller Begleiter, sondern bilden den Ausgangspunkt im Schaffen der drei Künstler.

So gewohnt wir auch mit den Begriffen des Alltags umgehen und so selbstverständlich wir tagein, tagaus leben, so besonders ist all das gleichermaßen. Gezeigt hat das die jüngste Vergangenheit. Liebgewonnene Freizeitaktivitäten waren in Zeiten von Lockdowns, Ausgangssperren und Homeoffice kaum oder nur in abgeänderter Form, z. B. online möglich. Viele haben sich mit dem Thema Alltag neu auseinandergesetzt, genauso mit den Fragen nach zwischenmenschlichen Beziehungen und nach dem was man zum Leben braucht, sodass es nicht nur ein Überleben ist.

Michael Craig-Martin beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten mit den Dingen, die unseren Alltag bestimmen. Gegenstände, die sich in jedem Haushalt finden lassen, Geräte, die wir benutzen, nehmen wir durch seine Arbeiten nicht als Gebrauchsgegenstände wahr, sondern erfahren vielleicht erstmals von ihrer Ästhetik, ihrer klaren Formgebung oder ihrem Wesen frei von jeglicher Funktionalität. Craig-Martin zeigt die Veränderlichkeit der Dinge, indem er sie in altem und neuem Zustand konfrontiert. Die Glühbirne und die Energiesparlampe, das Festnetz- und das Mobiltelefon. Vor diesen Bildnissen stellen wir Fragen nach der Notwendigkeit der Dinge, danach wie unser Alltag ohne diese Dinge aussähe und wie viel Zeit wir mit ihnen verbringen.

Zeit ist auch ein wichtiger Faktor in den Werken von Julian Opie. Neben stark reduzierten Portraits zeigt er auf verschiedenste Weise animierte Bewegungsstudien. Indem wir seine Modelle dabei betrachten wie sie gehen, tanzen oder sich ankleiden, sind wir für Sekunden Teil ihres Lebens, ihres Alltags. Diese kurze Zeitspanne, die wir mit der dargestellten Figur teilen, reicht meist aus, um aus der Figur ein Gegenüber werden zu lassen. Trotz der stark reduzierten Darstellung erkennen wir sofort Wesenszüge, Ausdruck oder Haltung der portraitierten Person.
Diese kurze Zeitspanne reicht auch aus, um einen Schnappschuss, ein Foto in einer bestimmten Position zu machen. Diese Anmutung der Momentaufnahme ist den graphischen Arbeiten von Alex Katz zu eigen. Er zeigt uns Menschen aus seinem Umfeld. Sie sehen am Strand in die Ferne, sie posieren für ein Foto oder sie gehen einer Tätigkeit nach. Katz hält sie in ihrer natürlichen Haltung fest und wir begegnen ihnen so als würden wir sie schon länger kennen. Wir sind Teil ihres Alltags, oder sie werden Teil des unseren.

Inspiriert durch Elemente aus Pop Art, Werbung oder klassischer Portraitkunst, zeigen sich die Werke hochmodern und bringen uns durch eine gewisse Einfachheit zum Nachdenken und Staunen. In der Galerie Boisserée kann dies ab dem 03. September 2021 nachempfunden werden.

Alex Katz, "Sunrise"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Sunrise"

Lithographie, Holzschnitt, Siebdruck 2021

117 x 88 cm

sign. num.

Auflage 70 Exemplare

[25982]

Julian Opie, "Cornish Coast 2."

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Cornish Coast 2."

6 digitale Drucke auf Fotopapier | Diasec auf Acrylplatte 2017

je 45 x 61,5 cm x 2,8 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 20 Exemplare

[24516]

Alex Katz, "Yellow Flags 4"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Yellow Flags 4"

Farbaquatintaradierung 2021

117 x 79 cm

sign. num.

Auflage 50 Exemplare

[25801]

Julian Opie, "Lawyer" (Anwältin)

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Lawyer" (Anwältin)

aus "Walking in London 1."

Farblentikular-Objekt in Künstler-Aluminiumrahmen 2014

83,5 x 48,5 cm x 4 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 50 Exemplare

[25906]

Julian Opie

(geb. 1958 in London)

"Student"

aus "Walking in London 1."

Farblentikular-Objekt in Künstler-Aluminiumrahmen 2014

83,1 x 52,2 cm x 4 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 50 Exemplare

[25904]


Please see all of the works from the exhibition here – Alex Katz.

Please see all of the works from the exhibition here – Michael Craig-Martin.

Please see all of the works from the exhibition here – Julian Opie.





21.10.–24.10.2021

Participation
HIGHLIGHTS - INTERNATIONALE KUNSTMESSE MÜNCHEN 2021

Residenz München


Pablo Picasso, "Bacchanale au taureau" (Bacchanal mit Stier), Bloch 933, Baer 1264 B.e.2

60. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Bacchanale au taureau" (Bacchanal mit Stier)

"Bacchanale à l'acrobate" (Bacchanal mit Akrobaten)

Farblinolschnitt (endgültiger Zustand) 11.1959

62 x 75,1 cm, Abb. 52,5 x 63,8 cm

sign.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 933, Baer 1264 B.e.2

[25589]



""What matters, is that the unexpected has a chance and that surprises can arise. Under no circumstances this shall not be extincted by repeating of what has already been found elsewhere and, one shall not pretend to be in the know instead of inventing."
Jan Voss


"I wish to introduce an art form of the unproportional, of the unconstructed, of the indeterminate. A discipline, in which the unpredictable, the unexpected is generated under different parameters."
Bernar Venet


Bernar Venet, "Ligne indéterminée"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Ligne indéterminée"

Gewalzter Stahl mit schwarzer Patina 1987

19 x 60 cm x 30 cm

[25962]

Jan Voss, ohne Titel, Voss 13035

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

ohne Titel

Assemblage, Acryl auf Holz 2013

172 x 137 cm x 18 cm

sign. dat. bez.

Voss 13035

[25862]

25.06.–21.08.2021

"JAN VOSS in a dialogue with BERNAR VENET"

JAN VOSS (born in Hamburg 1936) & BERNAR VENET (born in Château-Arnoux 1941)

gefördert durch die Stiftung Kunstfonds NEUSTART KULTUR

sponsored by Stiftung Kunstfonds NEUSTART KULTUR


Bernar Venet, "Undetermined Line"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Undetermined Line"

Gewalzter Stahl mit Patina 1987

23 x 41 cm x 15 cm

sign.

[25989]

Jan Voss, "Deep dip", Voss 13049

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

"Deep dip"

Acryl, Ölkreide, Collage auf Leinwand 2013

210 x 180 cm

sign. dat.

Voss 13049

[22911]

Our exhibition "JAN VOSS im Dialog mit BERNAR VENET" will be opened
on Friday 25 June 2021 between 6 p.m.–8 p.m.&
on Saturday 26 June 2021 between 11 a.m.–10 p.m.3 p.m.

The artist Jan Voss will be present.

We are very much looking forward to your visit!





The exhibition will be accompanied by a fully illustrated catalogue (84 pages, Euro 10).


You also have the possibility to leaf through the cataloque (PDF) virtually here.

Katalog Button

Bernar Venet, "224,5 ARC X 5"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"224.5° ARC X 5"

Aluminium, schwarz lackiert 2002

13 x 57 cm x 54 cm

sign. num. bet.

Auflage 25 Exemplare

[23990]

Bernar Venet, "Lignes droites / Désordre"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Lignes droites / Désordre"

6 druckgraphische Arbeiten in schwarz patinierter Stahlbox m. Skulptur 2011

14,5 x 84 cm x 60 cm

sign. num. bet.

Auflage 40 (72) Exemplare

[24850]


Special opening hours during
"K1 Galerien Köln":
Friday 25 June 2021 6 p.m.–11 p.m.
Saturday 26 June 2021 12 p.m.–8 p.m.



Bernar Venet, "85.5 ARC x 23"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"85.5° ARC x 23"

Gewalzter Stahl (Rost) 2012

44 x 34 cm x 46 cm

sign. num. bet.

Auflage 12 Exemplare

[25987]

Jan Voss, ohne Titel, Voss 19022

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

ohne Titel

Assemblage, Acryl auf Holz 2019

132 x 97 cm x 11 cm

sign. dat. bez.

Voss 19022

[25879]


Press release (German)


Jan Voss, ohne Titel, Voss 18047

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

ohne Titel

Acryl auf Papier sowie diverse Materialien 2018

62 x 42 cm, Abb. 49 x 30 cm

sign. dat. bez.

Voss 18047

[25867]

Jan Voss, ohne Titel, Voss 18054

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

ohne Titel

Acryl auf Papier sowie diverse Materialien 2018

82 x 58 cm, Abb. 65 x 45 cm

sign. dat. bez.

Voss 18054

[25869]


"JAN VOSS im Dialog mit BERNAR VENET"

Das Format der Doppelausstellung führt die Galerie Boisserée ab Juni mit der Ausstellung "JAN VOSS im Dialog mit BERNAR VENET" fort. Die Werke beider Künstler waren in der Galerie bereits in einigen Einzelausstellungen zu sehen. Die kommende Ausstellung setzt ihre Graphiken, Gemälde, Collagen und Skulpturen erstmals in Beziehung zueinander.
Wenn auch nicht sofort, so lassen sich doch Berührungspunkte zwischen den farbigen, wie zufällig arrangiert wirkenden Bildern von Jan Voss und den reduzierten Skulpturen und Graphiken von Bernar Venet ausmachen.
Jan Voss' Gemälde und Collagen sind von Spontaneität geprägt, sind überbordend farbig oder zarte Liniengebilde auf weißem Malgrund. Seine Arbeiten sind voll von dicht gedrängten kleinen Motiven, Formen und Farbflächen, die der Künstler direkt und ohne Vorzeichnung auf die Leinwand bringt. Trotz aller Direktheit im Entstehungsprozess und trotz der oft hohen Komplexität, bleiben diese malerischen Konstrukte im Gleichgewicht und sind fein ausbalanciert. Dem Betrachter obliegt es, in diese bunten Welten einzutauchen und die Phantasie des Malers zu seiner eigenen werden zu lassen. Alsbald finden sich Figuren, Gesichter, Körperteile, Tiere und allerlei abstrakte Konstrukte, die mit einander agieren, kämpfen oder friedlich koexistieren.
Während die zarten, weißgrundierten Gemälde flächig sind und leise an Comiczeichnungen erinnern, haben die stark farbigen Bilder eine haptische Komponente. Einzelne Farbflächen oder Rasterelemente scheinen physisch aus den Bildern herauszutreten. Diese Anmutung führt Voss in logischer Konsequenz in seinen Papiercollagen weiter. Die bemalten Papiere oder Kartons wellen und biegen sich und zeigen eine kraftvolle Bilddynamik, was sich in den großen Holzcollagen fortsetzt.
So vehement die Arbeiten von Jan Voss auch auftreten, so sind sie doch allesamt geprägt vom virtuosen und ewigen Zusammenspiel aus Chaos und Ordnung, Werden und Vergehen.

Auf ebenso grundlegenden Phänomenen basiert das Werk des französischen Künstlers Bernar Venet. Bewegung in Zeit und Raum sowie geometrische Grundsätze bestimmen sein Schaffen. Im Zentrum seines Werkes steht die Linie. Gleichzeitig verbindend wie auch weiterführend ist sie ein elementares geometrisches Objekt. Venet integriert die Aspekte des Zufalls und der Unbestimmtheit in sein Werk. So entstehen aus einer eigentlich strengen Formensprache Bildräume und Skulpturen aus nur einem einzigen Motiv, der Linie. In den graphischen Arbeiten kann der Betrachter die kraftvolle und dynamische Auseinandersetzung erspüren, die der Bildhauer Venet in der Bearbeitung seines Materials durchlebt.

Die gemeinsamen Grundelemente, die Jan Voss und Bernar Venet zu ihren ganz unterschiedlichen Werken inspirieren, lassen sich in der Ausstellung mit Begeisterung nachvollziehen.


Bernar Venet, "Grib"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Grib"

Set mit 3 Radierungen, Polymergravur, Carborundum 2015

91,5 x 126 cm, Pr. 72,5 x 108,8 cm

sign. num.

Auflage 77 Exemplare

[25918]

Jan Voss, ohne Titel, Voss 20007

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

ohne Titel

Acryl auf Papier sowie diverse Materialien 2020

161 x 120 cm

sign. dat. bez.

Voss 20007

[25883]


Please see all of the works from the exhibition here – Jan Voss.

Please see all of the works from the exhibition here – Bernar Venet.


Bernar Venet, "Indeterminate Line"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Indeterminate Line"

Set mit 3 Farbradierungen 2016

ca. 94 x 102 / 110 cm, Pr. ca. 74 x 80 / 92 cm

sign. num.

Auflage 72 Exemplare

[25965]

Jan Voss, ohne Titel, Voss 20008

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

ohne Titel

Acryl auf Papier sowie diverse Materialien 2020

161 x 120 cm

sign. dat. bez.

Voss 20008

[25884]

Bernar Venet, "Effondrement: 10 Arcs"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Effondrement: 10 Arcs"

Stahl mit schwarzer Patina auf polierter Stahlbasis 2016/17

12 x 50 cm x 50,8 cm

sign. num. bet.

Auflage 27 Exemplare

[25917]

Bernar Venet, "Random Combination of Indeterminate Lines"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"Random Combination of Indeterminate Lines"

Mappenwerk mit 6 Farbradierungen 2018/19

68,5 x 91 cm, Pr. 46 x 70 cm

sign. num. bet.

Auflage 65 Exemplare

[25916][25915]

Jan Voss, "Patrioten", Voss 18065

Jan Voss

(geb. 1936 Hamburg)

"Patrioten"

Acryl und Ölstift auf Leinwand 2018

100 x 200 cm

sign. dat. bez. bet.

Voss 18065

[25874]

Bernar Venet, "3 Indeterminate Lines"

Bernar Venet

(geb. 1941 Château-Arnoux)

"3 Indeterminate Lines"

Farbradierung 2020

77,8 x 95,8 cm, Pr. 59,9 x 79,7 cm

sign. num. bet.

Auflage 90 Exemplare

[25958][25957][25959]



"Art is not to be looked at.
Art is looking at us."
Josef Albers


Josef Albers,

Josef Albers, "Homage to the Square", Edition Keller I 1970,
Portfolio with 10 colour screensprints 1970, Danilowitz 203.1 - 203.10

24.04.–12.06.21

JOSEF ALBERS
(Bottrop 1888 – 1976 New Haven/Connecticut)
"Interaction of Color"
Selected works on paper


Josef Albers, "Structural Constellation"

Josef Albers

(Bottrop 1888 - 1976 New Haven/Connecticut)

"Structural Constellation"

Tuschezeichnung auf Papier 1955

36,5 x 58 cm, Abb. 31,5 x 40,8 cm

[25835]


The exhibition will be accompanied by a fully illustrated catalogue (84 pages, Euro 10).


You also have the possibility to leaf through the cataloque (PDF) virtually here.

Katalog Button

Josef Albers, ohne Titel

Josef Albers

(Bottrop 1888 - 1976 New Haven/Connecticut)

ohne Titel

aus "Structural Constellations"

Maschinengravure auf schwarz laminierter Kunststoffplatte ca. 1955-1965

8,9 x 10,5 cm

sign. dat. bez.

[25638]

Josef Albers, "GB 2", Danilowitz 188

Josef Albers

(Bottrop 1888 - 1976 New Haven/Connecticut)

"GB 2"

Farbsiebdruck 1969

54,6 x 54,6 cm, Abb. 34,8 x 34,8 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 125 Exemplare

Danilowitz 188

[23137]


Press release (German)



JOSEF ALBERS – INTERACTION OF COLORS

Als Künstler erlangte Josef Albers Weltruhm, doch war er zeitlebens auch als Lehrer und Forschender von immenser Bedeutung für nachfolgende Generationen von Künstlern.

Mit zahlreichen druckgraphischen Arbeiten, einigen Zeichnungen und Entwürfen auf Papier öffnet die Galerie Boisserée in ihrer Einzelausstellung einen Blick auf die unterschiedlichen Schaffensphasen des Künstlers.

Albers Kunst war immer auch wissenschaftliches Experiment. Die Erfahrung lehrte ihn, dass in der visuellen Wahrnehmung ein Widerspruch zwischen physikalischer Wirklichkeit und psychischer Wirkung besteht, und so war es sein Bestreben, beim Betrachter Zweifel an der Wahrnehmung zu wecken – ihn zu genauerem Sehen anzuregen. "Ich will Augen öffnen. " Dieses Ziel verfolgte er mit großer Konsequenz. Jahrzehntelang arbeitete er an seinen Variationen, um die Wechselwirkungen der Farbe, ihre Interaktionen und Interdependenzen, zum Ausdruck zu bringen, aber auch die Interaktion zwischen Bildfläche und imaginärem Raum.

In den 1950er Jahren entstanden die ersten Bilder der Serie "Homage to the Square", die am Ende seines Lebens über 2.000 Werke umfasste. In ihr untersuchte er in immer gleicher Grundstruktur des quadratischen Bildes die Wechselwirkungen von Farbe. Die Anmerkung des Künstlers "Ich male keine Quadrate, ich male Farbbeziehungen" kann man als prägnantesten Kommentar zu dieser Werkgruppe verstehen. Das Quadrat war ihm "nur ein Tablett" - auf dem er seine Farben ausbreitete. Je nach Kombination der Farben wirken die Farben blasser oder leuchtender, dunkler oder heller, treten Flächen in den Hintergrund oder scheinen zu schweben, scheinen sich zu den Seiten hin auszudehnen. "Nie sind diese Phänomene aber an eine bestimmte Farbe gebunden – sie können von Bild zu Bild variieren" (Ulrike Growe). Oberflächeneffekte und Texturen gibt es keine. "Es leuchtet ein, dass Albers, um diese Wirkung zu erzielen, besonders häufig den Siebdruck in seiner Graphik verwendet hat. Dieses graphische Verfahren lässt den Eindruck entstehen, als ob die Farbe mit dem Papier eine unauflösliche Einheit bildet. Es entsteht eben nicht die Situation von 'Farbe auf etwas', sondern 'Farbe gleich Trägermedium' " (Siegfried Gohr, Katalogtext).
In der Serie der "Structural Constellations" aber auch in den zahlreichen Prägedrucken und den Acrylarbeiten wird die dynamische Interaktion zwischen Bildfläche und imaginärem Raum zum Thema.

Sein Einfluss auf die Moderne Kunst in Europa und Nordamerika beruht neben seinem herausragenden Werk auch auf seinen Lehrtätigkeiten in Deutschland und den USA. Seine Vorlesungen bringen all seine Lebens- und Schaffenserfahrung zusammen, zugleich stellen sie die Quintessenz seiner jahrzehntelangen Auseinandersetzung mit dem Sehen als künstlerischem Wahrnehmungsprozess dar.

Josef Albers wurde 1888 im Ruhrgebiet, in Bottrop, geboren. 88 Jahre später starb er in New Haven, Connecticut, USA. Das Exil in den USA wurde trotz mancher Verluste künstlerisch wie biografisch zu einer erfüllten Zeit.

Seine Arbeiten sind wie eine Schule des Sehens und in ihrer Aussage und Wirkung von zeitloser Gültigkeit.

Die Ausstellung ist ab dem 24. April 2021 zu sehen.


Josef Albers, "Homage to the Square", Danilowitz 203.1 - 203.10

Josef Albers

(Bottrop 1888 - 1976 New Haven/Connecticut)

"Homage to the Square"

Edition Keller I 1970

Mappenwerk mit 10 Farbsiebdrucken 1970

58 x 57,5 cm x 4 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage ca. 130 Exemplare

Danilowitz 203.1 - 203.10

[25531]


Please see all of the works from the exhibition here.


Josef Albers, "I-S c", Danilowitz 189

Josef Albers

(Bottrop 1888 - 1976 New Haven/Connecticut)

"I-S c"

Farbsiebdruck 1969

54,4 x 54,4 cm, Abb. 34,9 x 34,9 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 100 Exemplare

Danilowitz 189

[22775]



"If you want to know all about Andy Warhol, just look at my paintings and films, and there I am. That's all."
Andy Warhol


13.02.–18.04.2021 (Studio) (prolonged ...)

ANDY WARHOL
(Pittsburgh 1928 – 1987 New York)
"Works from the 70s and 80s"


Andy Warhol, "Space fruit: Still lifes", Feldman/Schellmann II.198 - 203

Andy Warhol

(Pittsburgh 1928 - 1987 New York)

"Space fruit: Still lifes"

Folge von 6 Farbsiebdrucken auf Lenox Museumskarton 1979

76,2 x 101,6 cm

sign. num.

Auflage 181 Exemplare

Feldman/Schellmann II.198 - 203

[18773]


The exhibition will be accompanied by a fully illustrated catalogue (36 pages, 16 x 16 cm, Euro 5).


You also have the possibility to leaf through the cataloque (PDF) virtually here.

Katalog Button

3D Button


Andy Warhol, "Joseph Beuys", Feldman/Schellmann II.245 - 247

Andy Warhol

(Pittsburgh 1928 - 1987 New York)

"Joseph Beuys"

Folge von 3 Farbsiebdrucken, II.245 und II.247 mit Diamantstaub 1980

111,8 x 76,4 cm

sign. num.

Feldman/Schellmann II.245 - 247

[25251]

Andy Warhol, "Be a Somebody with a Body", registriert Andy Warhol Art Authentication Board, Inc.

Andy Warhol

(Pittsburgh 1928 - 1987 New York)

"Be a Somebody with a Body"

Acryl und Siebdrucktusche auf Leinwand 1985

20,3 x 25,4 cm

sign. dat. bez.

registriert Andy Warhol Art Authentication Board, Inc.

[25626]


Press release (German)



ANDY WARHOL
"Works from the 70s and 80s"

Ausstellung vom 13. Februar 2021 bis 18. April 2021

Im Studio der Galerie: ANDY WARHOL - "Works from the 70s and 80s"

Im Hauptraum und im Basement: "ACCROCHAGE – Neuankäufe und ausgewählte Exponate aus den Beständen"

Die vielfältigen Werke der Pop Art bilden einen Schwerpunkt im Programm der Galerie Boisserée. Ab dem 13. Februar zeigt die Galerie nun eine Auswahl druckgraphischer Arbeiten von Andy Warhol in einer Studioausstellung.

Andy Warhol (Pittsburgh 1928 – 1987 New York) verkörpert wie kein anderer das Wesen der Pop Art in der öffentlichen Wahrnehmung. Er erarbeitete Werke, die bis heute das kollektive Bewusstsein für die Kunstströmung Pop Art formen. Die direkte Adaption von Sehgewohnheiten und Techniken der Werbung und der Medien verleihen Warhols Werken die Spontaneität und ihre bis heute anhaltende Frische.

Im Laufe seines künstlerischen Schaffens arbeitete er mit verschiedenen künstlerischen Techniken. So entstanden ikonische Gemälde und er fand zu wegweisenden Ausdrucksformen in seinen Filmen. Umwälzend für die bildende Kunst war seine Idee, den bis dahin ausschließlich in der Gebrauchsgraphik genutzten Siebdruck zu seinem bevorzugten Medium zu wählen. Der Siebdruck erlaubte ihm die Wiederholung, Reihung und farbliche Variation ein und desselben Motivs. Die damit einhergehende Einfachheit und die plakative Gestaltung tragen zu Warhols unverkennbarem Stil bei. Die Option der Vervielfältigung ermöglichte es ihm zudem, Kunst in einer gewissen Form zu demokratisieren. Mit den Siebdrucken ebnete Warhol den Weg für ein neues Selbstverständnis graphischen Arbeitens in der Kunst. Sie wurden zum vorrangigen druckgraphischen Medium der gesamten Pop Art.

Die Ausstellung im Studio der Galerie konzentriert sich auf Farbsiebdrucke aus den siebziger und achtziger Jahren. Gezeigt werden Motive, die für sein gesamtes Werk als typisch zu bezeichnen sind. Portraitarbeiten, Ansichten von Gegenständen und Sehenswürdigkeiten. Die Arbeiten lassen Entwicklungen innerhalb seines Schaffens nachvollziehen, wie etwa eine zunehmende Fokussierung auf die Linie und auf farbige Schatten oder die Einflüsse aus Fotographie oder Collage. Mit den Arbeiten "Cow", "Vesuvius", "Be a Somebody with a Body" oder dem Portrait von Joseph Beuys umfasst die Ausstellung weltberühmte Motive.

Die Ausstellung im Studio wird begleitet von einer Accrochage mit Neuankäufen und Werken aus den Beständen der Galerie. Zu sehen sind zeitgenössische Arbeiten und Werke der klassischen Moderne und des Informel. Die Galerie ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen geschlossen, aber telefonisch und per E-Mail erreichbar. Beide Ausstellungen können sowohl von außen durch die Schaufenster als auch online besichtigt werden. Zur Studioausstellung mit den Werken von Andy Warhol ist ein begleitender Katalog erschienen.



Please see all of the works from the exhibition here.


Andy Warhol, "Truck 1985", Feldman/Schellmann II.367 - 370

Andy Warhol

(Pittsburgh 1928 - 1987 New York)

"Truck 1985"

Folge von 4 Farbsiebdrucken 1985

100 x 100 cm

sign. num.

Auflage 105 Exemplare

Feldman/Schellmann II.367 - 370

[25424]


At the same time in the other rooms and windows of Galerie Boisserée:



13.02.–18.04.2021

ACCROCHAGE
artists of the gallery
- paintings, drawings, sculptures and prints

Ian Davenport, "The Four Seasons"

Ian Davenport

(geb. 1966 Sidcup, Kent, England)

"The Four Seasons"

komplette Folge von 4 Farbradierungen

Farbradierungen auf aufgewalztem Chinapapier 2019

je 115 x 113 cm, Pr. je 96,4 x 96,4 cm

sign. num. dat.

Auflage jeweils 30 Exemplare

[25313]

Imi Knoebel, "ANIMA MUNDI 38-4 Ed. II",  IK/E 521

Imi Knoebel

(geb. 1940 Dessau)

"ANIMA MUNDI 38-4 Ed. II"

4teilige Serie

Collage, Acryl auf Kunststofffolie gemalt 2009/2010/2011

37 x 29 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 3 Exemplare

IK/E 521

[25645]

Alex Katz, "Ada X 2"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Ada X 2"

farbiger Pigmentdruck 2020

81 x 122 cm

sign. num.

Auflage 150 Exemplare

[25616]

Tom Hammick, "Red Run"

Tom Hammick

(geb. 1963 in Tidworth, UK)

"Red Run"

Farbholzschnitt (Reduktionsmethode) (Farbunikat) 2019

153 x 122 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 8 Exemplare

[25064]

3D Button


2020 we released a fully illustrated gallery-catalogue (288 pages, price Euro 10).

You also have the possibility to leaf through the cataloque (PDF) virtually here.

Katalog Button


ACKERMANN ALBERS BASELITZ BAUMGARTNER BOURGEOIS BRAQUE BRODWOLF CAULFIELD CHAGALL CHILLIDA CHRISTO CLAVÉ CLÉMENT CORNEILLE DAHMEN DAVENPORT DOIG ERNST ESTÈVE FLECK FRANCIS HAMILTON HAMMICK HARTUNG HIRST HOCKNEY HUGHES INDIANA JUDD KAWS KATZ KLINGE KNOEBEL KOUNELLIS LÉGER LEWITT LICHTENSTEIN MAGRITTE MARINI MARTÍN DE LUCAS MATISSE MELLADO MIRÓ MOTHERWELL NEWTON OPIE PICASSO PIJUAN POLIAKOFF RIERA SAURA SCHUMACHER SCULLY SOULAGES TÀPIES VOSS WARHOL WENDELS WOU-KI ZAO
ILLUSTRATED BOOKS / ARTIST BOOKS

Karl Fred Dahmen, "Peinture", Weber 009.61 - B 0731

Karl Fred Dahmen

(Stolberg 1917 - 1981 Preinersdorf)

"Peinture"

Mischtechnik auf Leinwand 1961

85 x 78 cm

sign. dat. bez.

Weber 009.61 - B 0731

[25369]

Georg Baselitz, "Maler im Mantel - drei Streifen (Remix)"

Georg Baselitz

(geb. 1938 in Deutschbaselitz)

"Maler im Mantel - drei Streifen (Remix)"

Farbvariante in Grün, Rosa und Gelb

Holzschnitt auf verschiedenfarbig grundiertem Japanpapier 2008

123,8 x 70 cm, Abb. 99,7 x 50 cm

sign. dat. bez.

Auflage ca. 20 Exemplare

[24928]

Eduardo Chillida, "Esku XV", van der Koelen 77003

Eduardo Chillida

(San Sebastián 1924 - 2002 San Sebastián)

"Esku XV"

(Hand XV)

Kaltnadelradierung 1977

60 x 50,5 cm, Pr. 9,4 x 10 cm

sign. num.

Auflage ca. 55 Exemplare

van der Koelen 77003

[25153]


placeholder-text

Get more details!!

The Boisserée newsletter informs you about our future exhibitions and activities.

Thank you!

You will receive a mail from us very soon!

Close