Galerie Boisserée

Aktuelle Ausstellungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Wir zeigen ab Freitag, den 2. September 2022 zwei Ausstellung "SEAN SCULLY – Arbeiten aus dem graphischen Œuvre" und im Basement "RUBÉN MARTÍN DE LUCAS – ICEBERG NATIONS – 11-Kanal-Videoinstallation".

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Haben Sie Interesse an der Ausstellung oder an einzelnen Werken?
Selbstverständlich können Sie uns auch gerne telefonisch oder per E-Mail erreichen:
Tel. +49-221-2578519
E-Mail: galerie@boisseree.com

Kontaktieren Sie uns auch, um Lieferung, Hängung oder Abholung von Kunstwerken zu vereinbaren.
Arbeiten, für die Sie sich besonders interessieren, zeigen wir Ihnen auch gerne in einem Facetime- oder Whatsapp-Video-Anruf.

Wir freuen uns auch über Ihren Besuch in unseren 3D-Galerie(n) und auf unserer Website und laden Sie zum Durchblättern der Online-Kataloge ein:
www.boisseree.com

Katalog Button

Katalog Button

3D Button

Für weitere Informationen folgen Sie uns auch auf Instagram.

Bleiben Sie gesund!



"Ich bin davon überzeugt, dass die Abstraktion dazu da ist und da war, tiefe Emotionen zu verkörpern. Ich glaube, das ist ihre Aufgabe in der Geschichte der Kunst."
Sean Scully


Sean Scully, "Raval 7", Martino 96012

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Raval 7"

Farbaquatintaradierung 1996

56,5 x 76 cm, Pr. 28,5 x 58 cm

sign. dat. bez. bet.

Auflage 29 Exemplare

Martino 96012

[26469]

Anlässlich der "DüSSELDORF COLOGNE OPEN GALLERIES 2022"
(02.–04.09.2022)


02.09.–30.10.22

SEAN SCULLY
(geb. 1945 Dublin)
– Arbeiten aus dem graphischen Œuvre


Sean Scully, "Shadowing",  nicht mehr bei Martino

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Shadowing"

Farbaquatintaradierung 2010

73 x 78,7 cm, Pr. 45 x 55,8 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 64 Exemplare

nicht mehr bei Martino

[25771]

Zur Eröffnung am Freitag, den 2. September 2022
in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.


Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit 96 Seiten und mit einem einführenden Text von Mara Sporn, Kuratorin der Ausstellung "SEAN SCULLY, SONG OF COLORS" (2022), Langen Foundation, Raketenstation Hombroich, Neuss.
Für den Betrag von à Euro 10 senden wir Ihnen den Katalog im Inland gerne zu.
Der Katalog ist ebenfalls in der Galerie Boisserée erhältlich.


Außerdem haben Sie hier auch die Möglichkeit den Katalog als PDF virtuell durchzublättern.

Katalog Button

Sean Scully, "Wall of Light Red", Scully SS1776

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Wall of Light Red"

Farbaquatintaradierung 2002

73,5 x 78,5 cm, Pr. 45,5 x 55,5 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 51 Exemplare

Scully SS1776

[24914]


Pressetext


Sean Scully, "Orange", Scully SS3280

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Orange"

aus "Landlines and Robes"

Farbaquatintaradierung 2018

76,2 x 63,5 cm, Pr. 50,8 x 45,7 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 54 Exemplare

Scully SS3280

[26567]

Sean Scully, "Rust", Scully SS3342

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Rust"

aus "Landlines and Robes"

Farbaquatintaradierung 2018

76,2 x 63,5 cm, Pr. 50,8 x 45,7 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 54 Exemplare

Scully SS3342

[26570]


"SEAN SCULLY – Arbeiten aus dem graphischen Œuvre"

Dem druckgraphischen Werk des Künstlers Sean Scully widmet die Galerie Boisserée ihre kommende Ausstellung. Graphische Werke, insbesondere Aquatintaradierungen, sind für den 1945 in Dublin geborenen Künstler parallel zu seiner Malerei ein wichtiges Ausdrucksmedium. In vielen seiner verdichteten, fast geschichteten Farbdarstellungen geht es um Licht, um das Durchscheinen und Überlagern. Stärker noch als in den Gemälden gelingt es ihm in seinen Radierungen durch äußerte Virtuosität, einzelne Farben so zu überlagern, dass sie zart, durchscheinend und voller Licht wirken.

Die Arbeiten von Sean Scully wurden in zahlreichen retrospektiven Ausstellungen gewürdigt, nicht zuletzt 2022 in der Langen Foundation Neuss. Seine rein abstrakte Motivwelt schöpft aus horizontal und vertikal komponierten Farbflächen ein schier unendliches kompositorisches Potential. Indem er die Flächen immer wieder neu miteinander in Bezug setzt, erleben wir vorrangig die Wirkung der einzelnen Farben mit- und gegeneinander. Obwohl seine Darstellung abstrakt bleibt, bezieht er sich zumeist auf die Realität und pflegt große Naturnähe. Seine Arbeiten "Landlines" sind die Essenz des Zusammentreffens von Himmel und Erde, von Horizontlinien und den Schichtungen von Landschaft, Küstenlinie, Meer und Himmel. In seinen Werken mit dem Titel "Robe" bezieht er sich auf die tatsächliche Robe, das Gewand, aber auch auf Stoffe selbst. Seine Inspirationsquellen reichen hier von den reichverzierten Stoffen Marokkos bis hin zu den Gewanddarstellungen in illustrierten Evangeliaren wie dem "Book of Durrow" aus dem 7. Jahrhundert. In seinen Werken "Wall of Light", die seit einer Mexiko-Reise sein Werk bestimmen, widmet er sich dem Spiel von Licht und Schatten auf Mauerwerk. Die Wirkung von Licht, farbigen Schatten oder die Veränderung des Lichts über die Tages- und Jahreszeiten spielen dabei eine große Rolle.

Parallel zur Ausstellung mit Werken von Sean Scully, die in unseren Haupträumen stattfindet, zeigen wir im Basement der Galerie erstmals eine Videoinstallation von Rubén Martín de Lucas (geb. 1977 in Madrid). In "ICEBERG NATIONS" ist auf elf Monitoren ein Projekt aus dem Jahr 2018 dokumentiert. Der Künstler reiste nach Grönland, um dort auf bereits von der festen Eismasse abgelösten Eisbergen ein neues "Land", eine neue "Nation" auszurufen, indem er die Eisberge betrat und dort eine Flagge hisste. Diese leicht abwegige Aktion gepaart mit der Gewissheit, dass die Eisberge bald schmelzen, soll dem Betrachter die Absurdität von Grenzen, Nationen und menschlichen Besitzansprüchen auf die Erde vor Augen führen.


Die Ausstellungen sind vom 2. September bis zum 30. Oktober 2022 in der Galerie Boisserée zu sehen.
Die Eröffnung findet am 2. September 2022 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.


Sean Scully, "Landline Ochre", Scully SS2761

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Landline Ochre"

Farbaquatintaradierung 2016

71,1 x 53,4 cm, Pr. 37,8 x 25 cm

sign. num. dat. bez. bet.

Auflage 44 Exemplare

Scully SS2761

[23620]


Bitte beachten Sie unsere besonderen Öffnungszeiten zu den
"DüSSELDORF COLOGNE OPEN GALLERIES 2022":
Freitag, 2. September von 13.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 3. September von 13.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 4. September von 13.00 bis 17.00 Uhr


Sean Scully, "Coin Tower",  nicht mehr bei Martino

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Coin Tower"

Archival Pigment Print 2021

70,9 x 55,7 cm, Abb. 63,2 x 38,4 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 40 Exemplare

[26606]

Sean Scully, "Window",  nicht mehr bei Martino

Sean Scully

(geb. 1945 Dublin)

"Window"

Archival Pigment Print 2021

70,9 x 55,7 cm, Abb. 62,8 x 46,5 cm

sign. num. dat. bet.

Auflage 40 Exemplare

[26609]


Sie können sich alle Exponate der Ausstellung hier ansehen.



Parallel zeigen wir im Basement der Galerie:



"Keine Nation existiert physisch, d.h. als objektive Entität. Ihr flüssiges und ungreifbares Wesen wird als mentale Konstruktion aufrechterhalten, die nur in der kollektiven Vorstellung existiert. Alle Kriege, alle staatliche Gewalt und alle Regierungsformen beruhen auf diesem Konzept.
Doch jede Nation ist wie eine Eisscholle auf dem Meer zum Vergehen verurteilt."
Rubén Martín de Lucas


02.09.–30.10.22 (Basement)

RUBÉN MARTÍN DE LUCAS
(geb. 1977 in Madrid)
"ICEBERG NATIONS"
– 11-Kanal-Videoinstallation


Rubén Martín de Lucas, "ICEBERG NATIONS"

Rubén Martín de Lucas

(geb. 1977 in Madrid)

"ICEBERG NATIONS"

11-Kanal-Videoinstallation, 11 Video Loops

Full HD, 1080 x 1920px, Drohnenvideo,

unterschiedliche Laufzeiten 2018

5 Exemplare

[26638]

Zur Eröffnung am Freitag, den 2. September 2022
in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Der Künstler ist anwesend.


Zur Ausstellung erscheint ein digitaler Folder als PDF.


Katalog Button

Rubén Martín de Lucas, "ICEBERG NATION VIII"

Rubén Martín de Lucas

(geb. 1977 in Madrid)

"ICEBERG NATION VIII"

farbiger Pigmentdruck 2018/2022

95 x 120 cm

Auflage 7 Exemplare

[26716]


Bitte beachten Sie unsere besonderen Öffnungszeiten zu den
"DüSSELDORF COLOGNE OPEN GALLERIES 2022":
Freitag, 2. September von 13.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 3. September von 13.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 4. September von 13.00 bis 17.00 Uhr


Rubén Martín de Lucas, "ICEBERG NATION I"

Rubén Martín de Lucas

(geb. 1977 in Madrid)

"ICEBERG NATION I"

farbiger Pigmentdruck 2018/2022

95 x 120 cm

Auflage 7 Exemplare

[26714]


Pressetext


Rubén Martín de Lucas
"ICEBERG NATIONS"

Zusammen mit der Expeditionsleiterin Hilo Moreno und dem Filmregisseur Fernando Martín Borlán reiste Rubén Martín de Lucas im Jahr 2018 nach Südgrönland.
Sie erklommen zwölf Eisberge, hissten darauf eine Flagge und erklärten sie so zu neuen Nationen. Der Akt, eine Flagge zu hissen symbolisiert ein Anrecht auf den gewählten Ort.
Vom Moment ihrer Loslösung von den Eismassen Grönlands an, ist vorbestimmt, dass die Eisberge schmelzen.
Rubén Martín de Lucas stellt auf den schmelzenden Eisbergen das gesamte Konzept von Nationen, von Grenzen und von der Idee, sich Land anzueignen, infrage.
Die Videoinstallation führt die Absurdität, die das tief im Menschen beherbergte Bedürfnis nach Landbesitz und das Konzept der Nation bisweilen umgibt, vor Augen.
Der Betrachter beginnt, über diese abstrakten Konstrukte und Bestrebungen nachzudenken.


Rubén Martín de Lucas, "ICEBERG NATION X"

Rubén Martín de Lucas

(geb. 1977 in Madrid)

"ICEBERG NATION X"

farbiger Pigmentdruck 2018/2022

95 x 120 cm

Auflage 7 Exemplare

[26718]


Sie können sich alle Exponate der Ausstellung und mehr hier ansehen.





Zukünftige Ausstellungen

20.10.–23.10.2022 (Preview 18. und 19.10.2022)

Teilnahme
HIGHLIGHTS - INTERNATIONALE KUNSTMESSE MÜNCHEN 2022

Residenz München


Pablo Picasso, "Bacchanale au taureau" (Bacchanal mit Stier), Bloch 933, Baer 1264 B.e.2

60. Pablo Picasso

(Málaga 1881 - 1973 Mougins)

"Bacchanale au taureau" (Bacchanal mit Stier)

"Bacchanale à l'acrobate" (Bacchanal mit Akrobaten)

Farblinolschnitt (endgültiger Zustand) 11.1959

62 x 75,1 cm, Abb. 52,5 x 63,8 cm

sign.

Auflage ca. 70 Exemplare

Bloch 933, Baer 1264 B.e.2

[25589]



16.11.–20.11.2022

Teilnahme
ART COLOGNE 2022

koelnmesse


Alex Katz, "Coca-Cola Girl"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Coca-Cola Girl"

Emaillierung auf Stahl (Cutout, doppelseitige Figur) 2021

189 x 142 cm x 37 cm

sign. num. bez.

Auflage 6 Exemplare

[26612]

Alex Katz, "Chris"

Alex Katz

(geb. 1927 Brooklyn, NY)

"Chris"

Kohle auf Arches 2011

38,5 x 57,8 cm

sign. dat.

[26591]

Robert Indiana, "HOPE"

Robert Indiana

(New Castle 1928 - 2018 Vinalhaven)

"HOPE"

Farbig lackiertes Aluminium in Blau & Rot 2009

91,5 x 91,5 x 46 cm

sign. num. dat. bez.

Auflage 8 Exemplare

[24589]




Vergangene Ausstellungen

2022 2021 2020 2019 2018 2017
placeholder-text

Erfahren sie mehr!

Mit dem BOISSERÉE-Newsletter erfahren Sie mehr über unsere zuküftigen Ausstellungen und Aktivitäten.

Vielen Dank!

Sie erhalten demnächst eine Mail von uns!

Schliessen